Tag: Fernseher

Mini-TV-Ger├Ąt - Winzig wie ein USB-Stick, aber mit OLED-Bildschirm

Mini-TV-Ger├Ąt - Ein revolution├Ąres Ger├Ąt im Kreditkartenformat

In der heutigen Zeit sind Fernseher nicht mehr wegzudenken. Ob zum Entspannen nach Feierabend, zum gem├╝tlichen Filmeabend oder f├╝r Spieleabende mit Freunden - ein Fernseher geh├Ârt zur Grundausstattung in jedem Haushalt. Doch was w├Ąre, wenn man seinen Fernseher ├╝berall hin mitnehmen k├Ânnte?

Die Highlights bei Netflix, Disney+ und Amazon Prime Video im September 2023

Die Highlights im September 2023 bei Netflix, Disney+ und Amazon Prime Video

Von neuen Kurzfilmen bis hin zu inspirierenden Geschichten und spannenden R├╝ckkehrerien - der September 2023 hat f├╝r Film- und Serienliebhaber einiges zu bieten. Erfahre mehr ├╝ber das Netflix-Deb├╝t von Wes Anderson, die beeindruckende Geschichte von Jos├ę Hern├índez und die R├╝ckkehr von Raylan Givens bei Disney+ und Amazon Prime Video.

"Dune Part 2" wegen Hollywood-Streik nach hinten verschoben

"Dune Part 2" aufgrund des Hollywood-Streiks verschoben

Aufgrund des Doppelstreiks in Hollywood wird das Sci-Fi-Epos "Dune Part 2" nun erst Mitte M├Ąrz in die Kinos kommen. Das Filmstudio Warner Bros. gab dies k├╝rzlich auf verschiedenen Plattformen, darunter X (ehemals Twitter), bekannt, wo das ge├Ąnderte Datum in den Profilbildern zu sehen ist.

Erneut Spekulationen ├╝ber Disney-Kauf durch Apple

Erneut Spekulationen ├╝ber Disney-Kauf durch Apple

Apple wird erneut mit einer m├Âglichen ├ťbernahme des Unterhaltungsgiganten Disney in Verbindung gebracht. Medienberichte, wie zum Beispiel ein Artikel des Hollywood Reporter, geben Anlass zu dieser Spekulation. Dort hei├čt es, dass Disney-CEO Bob Iger die M├Âglichkeit einer ├ťbernahme in Betracht ziehen k├Ânnte.

"Zelda" und "Mario"-Film verleihen Nintendo Fl├╝gel

Erfolgreiches Quartal f├╝r Nintendo dank "Zelda" und "Mario"-Film

Nintendo verzeichnete in seinen aktuellen Gesch├Ąftszahlen einen beeindruckenden Gewinnsprung von 52 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal. Im letzten Quartal erzielte das Unternehmen aus Japan einen Gewinn von 181 Milliarden Yen, was etwa 1,16 Milliarden Euro entspricht.