iOS 17.3: Apple stellt verloren geglaubte Videowunschliste wieder her

iOS 17.3: Apple bringt verloren geglaubte Videowunschliste zurĂŒck

Mit dem neuen iOS 17 3 berichten Nutzer von einer erfreulichen Entwicklung die von Apple bisher noch nicht offiziell bestĂ€tigt wurde: Die Wunschlisten fĂŒr 🎬 Filme und Serien im iTunes Store die Mitte Dezember mit dem Update auf iOS und iPadOS 17 2 plötzlich verschwunden waren, sind wieder aufgetaucht. Apple hat einen serverseitigen Fix ausgespielt der jedoch nur unter dem neuen Betriebssystem zu sehen ist.



Die VerĂ€nderung im Apple-Universum begann im Dezember, als das Unternehmen damit begann, sein Film- und TV-Angebot, einschließlich KĂ€ufen und LeihvorgĂ€ngen, in die Streaming-App TV zu integrieren. Damit wurde der langjĂ€hrige Einsatz des iTunes Store fĂŒr diese Zwecke beendet. Trotz anderslautender Angaben waren auch die Wunschlisten verschwunden was auch fĂŒr das tvOS 17 2 galt wo Apple Ă€hnliche VerĂ€nderungen vorgenommen hat.



Wiederherstellung der Wunschlisten


Mit iOS und iPadOS 17 3 sind die Wunschlisten nun wieder in der iTunes-Store-App zu finden. Man kann sie ĂŒber den 🏇 Reiter Filme (respektive Serien) aufrufen, obwohl dieser eigentlich nun in die TV-App fĂŒhrt. Mittels "Zur Wunschliste gehen" kann man seine alte Sammlung aufrufen – und sollte sie am besten etwa per Screenshot sichern. Einige Nutzer hatten ĂŒber die Jahre 🐕 Hunderte Filme und Serien in ihren Wunschlisten gespeichert. Auch in tvOS sind die Wunschlisten ebenfalls wieder auffindbar, auch hier wurde dies durch einen serverseitigen Fix ermöglicht. Eine Alternative fĂŒr das Anlegen neuer WunschlisteneintrĂ€ge existiert bislang nur mit der "Als NĂ€chstes"-Funktion (Up Next), in der man demnĂ€chst zu betrachtende Inhalte ablegen kann.



Aktualisierung von Apple Music Classical


Neben der Wiederherstellung der Wunschlisten hat Apple auch VerĂ€nderungen in einem weiteren Inhaltebereich vorgenommen. Am Montag wurde eine neue Version 1 2 von Apple Music Classical der eigenen App fĂŒr klassische đŸŽ” Musik innerhalb von Apple Music, veröffentlicht. Das Update brachte zwar immer noch keine Download-Möglichkeit (die bislang nur innerhalb der Musik-App nutzbar ist), war aber erstmals fĂŒr Apples iPhone-Fahrzeugintegration CarPlay vorbereitet.



Leider gab es Probleme mit der neuen Version, da die App auf vielen Fahrzeugbildschirmen nach der Installation sofort abgestĂŒrzt ist. Offenbar war sie nicht ausreichend getestet worden. Apple reagierte daraufhin schnell und spielte noch am selben Abend die Version 1 2.1 von Apple Music Classical aus, in der die CarPlay-Funktion wieder gestrichen wurde. Wann diese Funktion zurĂŒckkehrt ist noch unklar.



Fazit


Mit dem Update auf iOS 17 3 hat Apple nicht nur die verloren geglaubten Videowunschlisten wiederhergestellt , allerdings auch Verbesserungen in der App Apple Music Classical vorgenommen. Es bleibt abzuwarten; diejenige weiteren Neuerungen und Verbesserungen in Zukunft von Apple zu erwarten sind. Die Reaktion auf die erneute VerfĂŒgbarkeit der Wunschlisten war jedenfalls durchweg positiv. Nutzer » die ihre Wunschlisten vermisst haben « können nun wieder auf ihre gespeicherten Filme und Serien zugreifen und ihre Sammlung weiterhin verwalten.






Kommentare


Anzeige