Tag: Polizei

Phishing: Polizei nimmt mutma├člichen Internetbetr├╝ger fest

Die Handschellen Klicken: Polizei schnappt Phishing-Betr├╝ger

In einem spektakul├Ąren Einsatz hat die Polizei in Brandenburg einen mutma├člichen Betr├╝ger festgesetzt. Der Verd├Ąchtige, ein 28-j├Ąhriger Mann, stehe im Verdacht, durch Phishing zahlreiche Menschen um Geldbetr├Ąge im Bereich von mehreren zehntausend Euro erleichtert zu haben.

Siambit.me: P2P-Indexer geschlossen, vier Verhaftungen

Siambit.me - Das Ende einer Ära

Siambit.me, einst die gr├Â├čte Torrent-Tracker-Site in Thailand mit durchschnittlich 5,5 Millionen monatlichen Besuchen, wurde von der Polizei geschlossen. Gleichzeitig fanden in Bangkok, Surin und Surat Thani Razzien statt, die zur vorl├Ąufigen Festnahme von vier thail├Ąndischen Staatsb├╝rgern f├╝hrten.

3D-Druck-Waffenherstellung: Polizei hebt illegale Werkstatt aus

3D-Druck-Waffenherstellung: Polizei zerschl├Ągt illegale Werkstatt

Belgien - Leuven. Die Polizei hatte Erfolg: Sie fand eine verbotene Werkstatt, in der mit 3D-Druckern Waffen hergestellt wurden. Zwei Leute sind dadurch in Gewahrsam geraten. Ihre T├Ątigkeit hatte nicht blo├č in Belgien, sondern ebenfalls in Frankreich f├╝r Wirbel gesorgt.

Darknet-Drogenbestellungen m├╝nden in Bew├Ąhrungsstrafe

Darknet-Drogenbestellungen f├╝hren zu Bew├Ąhrungsstrafe - Ein Fall aus Calbe

Ein 35-j├Ąhriger Mann aus Calbe wurde wegen zweifacher Darknet-Drogenbestellung zu einer Bew├Ąhrungsstrafe verurteilt. Der Prozess fand vor dem Amtsgericht Sch├Ânebeck statt, wo Strafrichter Eike Bruns den Angeklagten zu einer Freiheitsstrafe von acht Monaten verurteilte, die f├╝r zwei Jahre zur Bew├Ąhrung ausgesetzt wurde.

Paper-Wallets: Polizei warnt vor neuer Betrugsmasche

Die Gefahr von Paper-Wallets: So sch├╝tzen Sie sich vor Betrug

Die Polizei warnt aktuell vor einer neuen Betrugsmasche, die in ├ľsterreich auf dem Vormarsch ist: Paper-Wallets. Diese werden ├Âffentlich platziert und dienen als K├Âder f├╝r potenzielle Opfer, die in Aussicht gestellte Bitcoin-Guthaben anlocken sollen.

Instagram-Hack bei der Polizei Braunschweig und fehlende 2FA

Der Instagram-Hack bei der Polizei Braunschweig und die Bedeutung von 2FA

Ein unerwarteter Cyberangriff auf die Polizei Braunschweig hat Schwachstellen und die Bedeutung der Zwei-Faktor-Authentifizierung enth├╝llt. Dieser Vorfall verdeutlicht die Notwendigkeit robuster digitaler Sicherheitsstrategien und zeigt, wie wichtig Cybersecurity f├╝r ├Âffentliche Einrichtungen ist.