Tag: Polizei

Bild

Polizei verst├Â├čt weiterhin gegen Datenschutzgesetze und Auskunftsrechte

Die Polizei bleibt trotz Verst├Â├čen gegen die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und Bu├čgeldern nicht unt├Ątig und verletzt weiterhin Datenschutzgesetze. Dies geht aus den T├Ątigkeitsberichten mehrerer Landesdatenschutzbeh├Ârden hervor. Ein Fall, der von Dr. Juliane Hundert, der S├Ąchsischen Landesbeauftragten f├╝r Datenschutz und Transparenz, beschrieben wird, ist besonders bezeichnend.

Bild

Betrugsmasche Support-Scam: Vorsicht vor gef├Ąlschtem Computersupport

Die Polizei warnt derzeit vor einer Betrugsmasche, die als Support-Scam bekannt ist. Es wurden bereits drei Betrugsf├Ąlle gemeldet, bei denen die T├Ąter durch gef├Ąlschten Computersupport finanziellen Schaden verursacht haben. Die Polizei in Oldenburg und Westerstede appelliert an die Bev├Âlkerung, vorsichtig zu sein und warnt in einer Pressemitteilung vor Support-Scam.

Bild

Polizei beschlagnahmt beliebte Cannabis-Automaten

Die Polizei leert bundesweit die bekannten Pablomaten und untersucht den Inhalt auf illegale Substanzen. Zudem wurde der Onlineshop des Startups geschlossen. In den letzten Wochen wurden in mehreren Bundesl├Ąndern Aktionen gestartet, bei denen Cannabis-Automaten, auch bekannt als Pablomaten, geleert und der Inhalt beschlagnahmt wurde. Diese Automaten bieten CBD-Produkte an. Die Polizei stellt sich die Frage, ob diese Produkte tats├Ąchlich eine berauschende Wirkung haben.

Bild

Phishing und Betrug: Volksbank K├Âln Bonn und Polizei geben Warnung heraus

Die steigende Zahl von Phishing-Attacken und Betrugsf├Ąllen mit digitalen Girocards bereitet der Volksbank K├Âln Bonn und der Bonner Polizei gro├če Sorgen. Kriminelle nutzen immer wieder vermeintlich vertrauensw├╝rdige Namen wie Volksbank, Raiffeisenbank oder Sparkasse, um ihre Opfer zu t├Ąuschen. Sie versenden SMS oder E-Mails, die vorgeben, von der jeweiligen Hausbank des Empf├Ąngers zu stammen.

Bild

Polizei schaltet Darknet-Dienst Try2Check ab

Ein internationaler Strafverfolgungsoperation ist es gelungen, den Dienst Try2Check vom Netz zu nehmen. Der in Russland ans├Ąssige Betreiber Denis Gennadievich Kulkov konnte jedoch noch nicht verhaftet werden. Der Pr├╝fdienst, der seit 2005 kriminelle Darknet-H├Ąndler unterst├╝tzte, indem er gestohlene Kreditkarten ├╝berpr├╝fte, erzielte j├Ąhrlich mehrere Millionen Dollar Einkommen.

New York City setzt auf Apple AirTags zur Verhinderung von Autodiebstahl

In den USA nimmt die Anzahl der Autodiebst├Ąhle immer weiter zu. Besonders auf dem Markt in New York City ist dies ein gro├čes Problem, da viele Fahrzeuge dort keine Wegfahrsperre haben. Die einfache Handhabung moderner Autoknack-Methoden, die ├╝ber Plattformen wie TikTok oder YouTube verbreitet werden, tr├Ągt zu diesem Problem bei. Autobesitzer haben es daher schwer, ihr Fahrzeug effektiv vor Diebstahl zu sch├╝tzen. Es gibt jedoch Ma├čnahmen, um diesem kriminellen Trend entgegenzuwirken.

Bild

Google Play Gutscheinkarten: Neues Betrugsmodell bekannt geworden

Immer wieder werden Verbraucher Opfer von Betrugsmaschen im Internet. Eine neue Betrugsmasche ist aktuell im Umlauf und betrifft Google Play Gutscheinkarten. Diese werden von Betr├╝gern genutzt, um Geld von ahnungslosen Personen zu erlangen. Wie funktioniert die Betrugsmasche? Die Betr├╝ger kontaktieren ihre Opfer meistens per Telefon (mittels ÔÇ×Call-ID-SpoofingÔÇť gef├Ąlschten Telefonnummer) oder E-Mail und geben sich als Mitarbeiter von Google aus.

Bild

Staatstrojaner-Einsatz in Deutschland: Bald auch vorbeugend?

Die Debatte um den Einsatz des umstrittenen Staatstrojaners wird in Deutschland immer hitziger. K├╝rzlich haben CDU und SPD in Berlin angek├╝ndigt, der Polizei k├╝nftig auch den Einsatz des Trojaners vor einer m├Âglichen Straftat zu gestatten. Bislang darf die Polizei den Trojaner nur im Zuge der Aufkl├Ąrung von Straftaten einsetzen. Datensch├╝tzer und Kritiker bef├╝rchten jedoch, dass die Ausweitung der Befugnisse eine Total├╝berwachung der B├╝rger zur Folge haben k├Ânnte.

Bild

Polizei darf Handy via Fingerabdruck entsperren: Landgericht Ravensburg f├Ąllt umstrittenes Urteil

Das Landgericht Ravensburg hat k├╝rzlich einen Beschluss gefasst, der es der Polizei erlaubt, den Fingerabdruck eines Tatverd├Ąchtigen abzunehmen, um damit dessen Handy zu entsperren. Der betroffene Paragraf stammt noch aus einer analogen Zeit, als es noch keine Smartphones mit biometrischer Authentifizierung gab. Doch das Gericht sieht die Abnahme der Fingerabdr├╝cke als notwendig und verh├Ąltnism├Ą├čig an, sofern dies f├╝r das Strafverfahren erforderlich ist.

Bild

Plagiatsvorw├╝rfe gegen Dark and Darker - Polizei durchsucht Entwicklerstudio

Die Entwickler von Dark and Darker stehen im Rampenlicht wegen Plagiatsvorw├╝rfen. Das Indie-Spiel, das auf Steam ver├Âffentlicht wurde, ist ein Dungeon Crawler mit PVP-K├Ąmpfen, in dem Spieler als Ritter, Schurken und Magier um Loot k├Ąmpfen und einen Extraktionspunkt finden m├╝ssen. Die Polizei hat nun das Studio durchsucht, um Beweise zu sammeln und die Vorw├╝rfe zu ├╝berpr├╝fen. Das knallharte Spiel ist nichts f├╝r jeden.