Tag: Werbung

PC-Reparatur mit Bing: Microsoft-Werbung auf Tiefpunkt angelangt

PC-Reparatur mit Bing: Microsoft-Werbung in der Krise

Ein Tiefpunkt der Werbewelt Microsoft hat mit seiner neuesten Werbekampagne f├╝r Windows 11 neue Grenzen der Absurdit├Ąt erreicht. Der Tech-Riese will uns nun glauben machen, dass unser PC fehlerhaft ist, wenn wir nicht Bing als Standardsuchmaschine nutzen. Ein klassisches Beispiel schlechter Werbetricks.

Adblocker f├╝r Windows: Schluss mit l├Ąstiger Werbung!

Adblocker f├╝r Windows: Die effektive L├Âsung gegen nervige Werbung

Werbung nervt h├Ąufig ÔÇô Microsoft mit seinem Windows-Betriebssystem bildet da keine Ausnahme. Besonders ├Ąrgerlich ist es, dass trotz der Kosten f├╝r das Produkt, die Nutzer st├Ąndig mit Werbung konfrontiert werden. Doch es gibt gute Nachrichten: Moderne Adblocker f├╝r Windows k├Ânnen hier Abhilfe schaffen.

Keine Werbung f├╝r Deepfake-Pornos: Google versch├Ąrft Richtlinien

Google versch├Ąrft Werberichtlinien gegen Deepfake-Pornografie

Eindeutige Weisungen Google hat die Regeln f├╝r Werbung mit sexuellen Inhalten bereits versch├Ąrft. Nun erg├Ąnzt der Konzern das j├╝ngste Update durch eine explizite Bestimmung. Websites oder Dienste, die Deepfake-Pornografie anbieten, d├╝rfen ab dem 30. Mai nicht mehr beworben werden.

Microsoft testet Werbung im Startmen├╝ von Windows 11

Microsofts neuester Versuch: Werbung im Startmen├╝ von Windows 11

Neue Wege der Monetarisierung? Mit Vorst├Â├čen in eine neue Preview Build von Windows 11 bringt Microsoft das Thema Werbung auf die Agenda zur├╝ck. - Der Softwaregigant, mit Sitz in Redmond, experimentiert wieder, indem Anzeigen direkt im Startmen├╝ eingeblendet werden.

Apples Vision Pro: Datenschutz-Albtraum oder Revolution?

Apples Vision Pro: Der Datenschutz-Albtraum in der virtuellen Realit├Ąt

Die neue VR-Brille von Apple, Vision Pro, hat bei ihrer Ver├Âffentlichung viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Doch schon kurz nach dem Start tauchten Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes auf. Experten warnen vor den potenziellen Risiken, die mit diesem innovativen Gadget verbunden sind.

Prime-Video: Ab Februar in Deutschland mit Werbung ÔÇô werbefrei gegen Aufpreis

Amazon Prime Video ab Februar mit Werbung: Werbefrei gegen Aufpreis

Amazon hat angek├╝ndigt, dass Prime Video ab dem 5. Februar 2024 in Deutschland Werbung enthalten wird. In einer E-Mail an die Nutzer wurde mitgeteilt, dass f├╝r die werbefreie Option monatlich 2,99 Euro zus├Ątzlich zu den Prime-Geb├╝hren anfallen. Die werbefreie Version kann bereits vorbestellt werden, wird aber erst ab dem 5.