Tag: Spiele

Bild

Unity schließt vorĂŒbergehend zwei BĂŒros aufgrund von Morddrohungen

Der Engine-Entwickler Unity musste aus SicherheitsgrĂŒnden vorĂŒbergehend zwei seiner BĂŒros in Austin und San Francisco schließen, nachdem glaubhafte Morddrohungen eingegangen waren. Das Unternehmen bestĂ€tigte diese Maßnahme gegenĂŒber der US-Zeitung Bloomberg. Die Schließung der BĂŒros erfolgte, um die Sicherheit der Mitarbeiter zu gewĂ€hrleisten. Zudem wurde ein internes Townhall-Meeting abgesagt.

Bild

Neue PC-Spiele im Oktober 2023: Alan Wake 2, Cities: Skylines II und Lords of the Fallen

Der Oktober bringt einige lang erwartete Fortsetzungen und neue Spiele auf den PC-Markt. Unter anderem erscheinen "Alan Wake 2", "Cities: Skylines II" und "Lords of the Fallen", ein vielversprechendes Soulslike-Spiel. Lords of the Fallen Am 13. Oktober 2023 wird das Action-RPG "Lords of the Fallen" veröffentlicht, der geistige Nachfolger des gleichnamigen Spiels aus dem Jahr 2014.

Bild

5 Hidden Gems auf Steam - Neue Spiele, die ihr nicht verpassen solltet

Inmitten der großen, viel beworbenen Neuerscheinungen ist es leicht, die kleinen Juwelen zu ĂŒbersehen. Daher haben wir uns die aktuellen Veröffentlichungen auf Steam angesehen und dabei echte Indie-SchĂ€tze entdeckt, die leicht in der Masse der neuen Releases untergehen können. Wir prĂ€sentieren euch fĂŒnf relativ unbekannte Spiele auf Steam, die den Geschmack von eingefleischten Spielern treffen.

Bild

"Starfield" erhĂ€lt gute, aber nicht ĂŒberragende Kritiken

Der mit Spannung erwartete Release von "Starfield" ist ein seltenes Ereignis in der Spielebranche, das nur alle paar Jahre vorkommt. Am Donnerstagabend wurden die Testberichte veröffentlicht, auf die die Fans schon seit Tagen gewartet hatten. Die ersten Bewertungen fallen gut bis sehr gut aus, mit starken 88 von 100 möglichen Punkten auf dem Review-Aggregator Metacritic. Dennoch sind einige Fans von dem Gesamtbild ein wenig enttĂ€uscht. Das hat mehrere GrĂŒnde.

Bild

Lenovo prÀsentiert neues Windows-Handheld Legion Go mit AR-Brille

Lenovo drĂ€ngt mit einer eigenwilligen Kombination in den Markt fĂŒr mobiles Gaming: Das Unternehmen hat das Legion Go vorgestellt, ein Windows-Handheld, das an GerĂ€te wie den ROG Ally erinnert. Das Besondere an diesem Lenovo-Handheld ist die Möglichkeit, es mit der AR-Brille Legion Glasses zu kombinieren, um auch unterwegs einen virtuell grĂ¶ĂŸeren Bildschirm nutzen zu können. Legion Go und Legion Glasses werden separat verkauft.

Bild

Starfield: Probleme mit Intel Arc-GPUs - Update in der nÀchsten Woche

Der Start des lang ersehnten Weltraum-Abenteuers Starfield verlĂ€uft nicht so reibungslos wie erhofft. Immer mehr Nutzer berichten von Problemen mit Intel Arc-Grafikkarten, die von Anzeigefehlern bis hin zu AbstĂŒrzen reichen. Die Early-Access-Veröffentlichung von Starfield am 31. August wurde dadurch fĂŒr einige Spieler beeintrĂ€chtigt. Betroffene mĂŒssen auf neue Treiber-Updates warten, die erst in der kommenden Woche verfĂŒgbar sein sollen.

Bild

Prime Gaming: Kostenlose Spiele und Inhalte im September bei Amazon

Amazon Prime-Mitglieder haben im September Zugriff auf sieben kostenlose Spiele. Zu den Titeln gehören Football Manager 2023, Ozymandias und Dexter Stardust. DarĂŒber hinaus gibt es auch viele neue Ingame-Inhalte und Twitch-Drops. Hier sind alle Details im Überblick.

Bild

Playstation Plus: Sony erhöht die Preise fĂŒr Abo-Dienst massiv

In einer Mitteilung von Sony wurde angekĂŒndigt, dass die Preise fĂŒr das Playstation Plus Abonnement drastisch erhöht werden. Der nun erforderliche Jahresbeitrag fĂŒr das Abonnement, welches zum Online-Gaming benötigt wird, betrĂ€gt ab sofort mindestens 72 Euro. Bisher belief sich der Preis fĂŒr die Standard-Variante (Essential) auf 60 Euro pro Jahr.

Bild

"Baldur's Gate 3": Zweiter Patch mit Leistungsverbesserungen und neuen Enden

Kurz nach der Veröffentlichung des ersten Patches kĂŒndigt Larian bereits das zweite grĂ¶ĂŸere Update fĂŒr "Baldur's Gate 3" an. Der zweite Patch befindet sich in unmittelbarer NĂ€he, wie Larian in einem Community-Post schreibt. Neben Bugfixes soll er auch inhaltliche und technische Verbesserungen enthalten, die von der Community gewĂŒnscht wurden. Ein hĂ€ufiger Kritikpunkt betrifft das Ende des Spiels.

Bild

Epic ermöglicht es Entwicklern von exklusiven Spielen, alle Einnahmen zu behalten

Mit dem neuen "First Run"-Programm möchte Epic mehr Entwicklerstudios dazu motivieren, ihre Spiele vorĂŒbergehend exklusiv im Epic Games Store anzubieten. Im Rahmen dieses Programms können Entwickler sechs Monate lang alle Einnahmen ihres Titels behalten, solange sie ihr Spiel ausschließlich im Epic Games Store vertreiben. WĂ€hrend der Spielemesse Gamescom hat Epic das Programm in der vergangenen Woche angekĂŒndigt.