xkcd interaktiv: Ein Web-Komik-Kult

Web-Tipps: xkcd interaktiv

Einführung in die Welt von xkcd


[xkcd.com/2916](https://xkcd.com/2916) – auf dieser Seite beginnt die Faszination. Die Comic-Serie xkcd, gezeichnet von Randall Munroe, bietet seit 2005 eine brilliante Mischung aus Humor und Scharfsinn.



Die Themenvielfalt


Munroe, früher bei der NASA als Robotiker tätig, beleuchtet ein breites Spektrum von Themen. Wissenschaft, Technik, Mathematik & Linguistik – alles wird durch seine minimalistisch gezeichneten Strichmännchen dargestellt.



xkcd spricht durch prägnante Dialoge an. Der Satire- und Humoranteil verschaffen seinen Comics eine treue Leserschaft. Alltagserlebnisse und Beobachtungen kommen nicht zu kurz.



Der Unterhaltungswert


Ein spezifisches Highlight ist "Die Machine" – ein interaktives Spiel. Bälle fallen durch Öffnungen ins Spielfeld. Der Besucher muss diese Bälle mit 🔧 Werkzeugen wie Umlenkbrettern & Flipper-Bumpern dirigieren. Dabei soll man sie durch bestimmte Öffnungen leiten.



Klingt nach Spaß? Definitiv. Dazu ist die eigene Spielfeldzelle Teil eines größeren Netzwerks, das von den Zellen vieler anderer Nutzer zusammengesetzt wird.



Stunde um Stunde voller Entdeckungen

Durch die Konstrukte anderer "Machine-Architekten" zu klicken – das kann enorm viel Zeit beanspruchen. Es ist süchtig machend.



Tiefer eintauchen


Für komplexe Regelwerke und tiefergehende Mechanismen gibt es [explainxkcd.com](https://explainxkcd.com/wiki/index.php/2916:_Machine). Die Seite hilft dabei, zu verstehen, ebenso wie die eigene Zelle Teil des globalen Konstrukts wird – sichtbar für jedermann.



---

Weitere spannende Web-Tipps entdecken Sie auf unserer [Website](https://example.com).



---

*Dieser Artikel enthält Affiliates-Links.*





Kommentare


Anzeige