Tag: Wirtschaft [Seite 9]

Mobiles Internet: Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Mobiles Internet: Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Vodafone hat den Auftrag bekommen, in Brandenburg an ├Âffentlichen Pl├Ątzen WLAN-Hotspots aufzubauen. Finanziert wird dies von der Landesregierung. Techniker auf einem LTE-Mobiflunkmast von Vodafone. | (c) Vodafone Deutschland Bis Mitte 2020 werden in Brandenburg rund 1.200 WLAN-Hotspots errichtet.

iPhone: Apple produziert weniger Smartphones

iPhone: Apple produziert weniger Smartphones

Apple will die Produktion der aktuellen iPhone-Modelle im ersten Quartal des Jahres weiter verringern. Unternehmenschef Tim Cook weist derweil Berichte zur├╝ck, denen zu Folge das iPhone XR ein Flop sein soll. Unternehmenschef Tim Cook machte vor allem schlechtere iPhone-Verk├Ąufe in China daf├╝r verantwortlich.

Nach 33 Jahren: Die CeBit wird abgeschafft

Auch die Neuausrichtung in diesem Jahr half nichts mehr: Die Deutsche Messe AG hat das Ende der CeBit verk├╝ndet. F├╝r das kommende Jahr sei die Nachfrage der Aussteller zu gering gewesen, k├╝nftig soll es aber neue Digitalfachmessen am Standort Hannover geben.

Apple-Chef Tim Cook fordert Reform des globalen Steuersystems

W├Ąhrend eines ├Âffentlichen Auftritts sprach sich Tim Cook, der Chef von Apple, f├╝r eine umfassende ├ťberarbeitung der internationalen Unternehmensbesteuerung aus. Laut Cook ist Apple "der weltweit gr├Â├čte Steuerzahler".

Die Bedeutung der Digitalisierung f├╝r F├╝hrungskr├Ąfte

Es wird oft betont, dass F├╝hrungskr├Ąfte eine entscheidende Rolle bei der Umsetzung der Digitalisierung spielen. Doch was bedeutet das genau? Die neueste Ausgabe der iX untersucht den Begriff genauer und verdeutlicht, wie schnell und tiefgreifend sich Unternehmen durch die Digitalisierung ver├Ąndern k├Ânnen.

Zahlreiche US-Wirtschaftsf├╝hrer fordern von Trump Schutz f├╝r ?Dreamers?

US-Wirtschaftsf├╝hrer fordern Schutz f├╝r "Dreamers"

Etliche Wirtschaftsvertreter in den USA pl├Ądieren daf├╝r, dass das DACA-Programm fortgesetzt wird. Pr├Ąsident Donald Trump hat die Ank├╝ndigung zur Frage des Bleiberechts f├╝r Kinder von illegalen Einwanderern in den USA, die auch "Dreamers" genannt werden, erneut aufgeschoben.