Tag: Stable Diffusion

LAION-KI-Datensatz: L├Âschforderung bedingte horrende Anwalts-Rechnung

L├Âschung aus LAION-KI-Datensatz f├╝hrt zu hoher Anwaltsrechnung

Der Fotograf Robert Kneschke forderte die L├Âschung seiner Bilder aus einem LAION-KI-Datensatz, erhielt jedoch stattdessen eine Rechnung ├╝ber 900 ÔéČ von LAION e.V. (Large-Scale Artificial Open Network). Auf der Website "Have I Been Trained?" fand Kneschke den Datensatz, der auch Links zu seinen eigenen Bildern enthielt.

Neue Gesch├Ąftsidee: Studenten verkaufen KI-Nacktfotos online

Junge Menschen sind oft auf der Suche nach neuen Einnahmequellen, sei es f├╝r das Studium oder um ihre Freizeitaktivit├Ąten zu finanzieren. Eine neue und unkonventionelle Idee kommt nun aus den USA: Studenten verkaufen KI-generierte Nacktfotos online. Wie funktioniert das genau?

Adobe Stock gestattet KI-generierte Bilder

Adobe Stock erlaubt jetzt KI-Kunstwerke auf seiner Plattform

Adobe Stock, ein bekannter Stockfoto-Dienst, aktualisierte k├╝rzlich seine Richtlinien, um KI-generierte Bilder auf seiner Plattform zuzulassen. Im Gegensatz dazu verbietet Getty Images die Verwendung von KI-Kunstwerken auf seiner Plattform.