Tag: Bilanz

E-Book-Markt: Aufwind in 2023 sorgt fĂŒr Optimismus

Der E-Book-Markt 2023: Optimismus nach Flaute

Der E-Book-Markt erlebte im Jahr 2023 einen Aufwind, der fĂŒr Optimismus in der Branche sorgte. Nach einer Phase der Stagnation im Vorjahr konnte ein deutliches Wachstum verzeichnet werden. Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels zog eine positive Bilanz und prĂ€sentierte interessante Zahlen.

Buchmarkt 2022: Bilanz von Konsumtief geprÀgt

Buchmarkt 2022: UmsatzrĂŒckgang aufgrund von Konsumtief

Das Jahr 2022 war fĂŒr den Buchmarkt in Deutschland von einem UmsatzrĂŒckgang geprĂ€gt. Verantwortlich dafĂŒr war ein allgemeines Konsumtief, das auch BuchkĂ€uferinnen und -kĂ€ufer dazu veranlasste, ihr Geld zurĂŒckzuhalten. Im Vergleich zum Vorjahr sank der Umsatz im zentralen Vertrieb um 2,1 Prozent.

Ross Ulbricht zieht ResĂŒmee nach neun Jahren GefĂ€ngnis

Neun Jahre inhaftiert: Ross Ulbricht bereut seine Taten

Ross Ulbricht, der GrĂŒnder des Darknet-Markets Silk Road, zieht neun Jahre nach seiner Verhaftung ein ResĂŒmee ĂŒber seine Taten. In einem Tweet, betreut von einem Freund, zeigt er Reue und Bedauern ĂŒber seine damaligen Handlungen.

Buchmarkt 2021 und erstes Halbjahr 2022: Online-GeschÀft wÀchst

Buchmarkt 2021 und erstes Halbjahr 2022: Online-GeschÀft wÀchst

Eine aktuelle Buchmarkt-Bilanz vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels zeigt, dass der Buchmarkt im Jahr 2021 ein Umsatzplus verzeichnete. Besonders der boomende Online-GeschĂ€ft der Buchhandlungen war hierfĂŒr verantwortlich. Trotz “Pandemie, Papierkrise sowie Konsumflaute” bewegte sich der Buchmarkt in unruhigen Zeiten.