Tag: Filmindustrie

"Dune Part 2" wegen Hollywood-Streik nach hinten verschoben

"Dune Part 2" aufgrund des Hollywood-Streiks verschoben

Aufgrund des Doppelstreiks in Hollywood wird das Sci-Fi-Epos "Dune Part 2" nun erst Mitte M├Ąrz in die Kinos kommen. Das Filmstudio Warner Bros. gab dies k├╝rzlich auf verschiedenen Plattformen, darunter X (ehemals Twitter), bekannt, wo das ge├Ąnderte Datum in den Profilbildern zu sehen ist.

Erneut Spekulationen ├╝ber Disney-Kauf durch Apple

Erneut Spekulationen ├╝ber Disney-Kauf durch Apple

Apple wird erneut mit einer m├Âglichen ├ťbernahme des Unterhaltungsgiganten Disney in Verbindung gebracht. Medienberichte, wie zum Beispiel ein Artikel des Hollywood Reporter, geben Anlass zu dieser Spekulation. Dort hei├čt es, dass Disney-CEO Bob Iger die M├Âglichkeit einer ├ťbernahme in Betracht ziehen k├Ânnte.

Dienstegesch├Ąft: Apple verliert erneut wichtigen Manager

Apple verliert Top-Manager im Dienstegesch├Ąft

Apple muss erneut einen hohen Verlust in seinem wichtigen Dienstegesch├Ąft verkraften: Ein langj├Ąhriger Manager, der ma├čgeblich am Aufbau von Apple TV+ beteiligt war, verl├Ąsst das Unternehmen in diesem Monat. Pete Distad hatte die Verantwortung f├╝r die Gesch├Ąfts- und Betriebsbereiche der Apple-TV-App sowie TV+.

DMCA-Takedowns: YouTube-Ripper dreht Spie├č um, verklagt Google

YouTube-Ripper setzt sich gegen DMCA-Takedowns zur Wehr und verklagt Google

Bei der Nutzung von YouTube-Ripping-Anwendungen stellt sich oft die Frage, wer f├╝r eventuelle Urheberrechtsverletzungen verantwortlich ist - der Anbieter des Dienstes oder der Nutzer. F├╝r Rechteinhaber ist dies unerheblich, da jegliche Verst├Â├če unter allen Umst├Ąnden verhindert werden sollen.