Tag: Foundation

Bild

Sci-Hub-Gr├╝nderin Alexandra Elbakyan hat den EFF Award erhalten

Die Electronic Frontier Foundation (EFF) hat die Gewinner des diesj├Ąhrigen EFF Awards bekannt gegeben, darunter auch die Gr├╝nderin von Sci-Hub, Alexandra Elbakyan. Die Preisverleihung findet am 14. September in San Francisco statt. Moderiert wird die Veranstaltung von Cory Doctorow, einem renommierten Science-Fiction-Autor und Aktivisten.

Bild

Aleph Alpha pr├Ąsentiert neue vertrauensw├╝rdige KI-Modelle

Das KI-Unternehmen Aleph Alpha aus Heidelberg hat seine Luminous-Familie um eine Control-Version erweitert, die aus Instruct-Modellen besteht. Diese wurden ├Ąhnlich wie bei OpenAI und deren InstructGPT automatisiert f├╝r die Verarbeitung nat├╝rlicher Sprache und das L├Âsen von komplexen linguistischen Aufgaben angepasst, ohne menschliches Feedback. Neu ist gem├Ą├č Ank├╝ndigung bei der jetzt vorgestellten Modellgeneration die Erkl├Ąrbarkeit und Reproduzierbarkeit des Outputs.

Bild

Gerichtsbeschluss zwingt Python Software Foundation zur Herausgabe von Nutzerdaten

Im M├Ąrz und April 2023 erhielt die gemeinn├╝tzige Organisation Python Software Foundation (PSF), die das Open-Source-Projekt der Programmiersprache Python betreut, drei gerichtliche Verf├╝gungen vom US-Justizministerium zur Herausgabe von PyPI-Nutzerdaten. Die PSF sah sich gezwungen, den Aufforderungen nachzukommen und Daten von f├╝nf PyPI-Benutzernamen herauszugeben.

Bild

Telegram-Bot Wallet erm├Âglicht Bitcoin-Handel

Die TON Foundation hat das Interface des Telegram-Bot Wallet ├╝berarbeitet, um den Handel mit Bitcoin zu erm├Âglichen. Die von Telegram ins Leben gerufene Stiftung macht es Nutzern des Messengers nun leicht, Bitcoin ├╝ber das Webinterface des Wallet-Bots zu handeln. Damit wird die beliebte Kryptow├Ąhrung auch f├╝r Anf├Ąnger zug├Ąnglicher. Allerdings eignet sich der Dienst nicht f├╝r gr├Â├čere Geldbetr├Ąge, da er nicht sicher genug ist.

Bild

Sci-Hub-Domain von Swedish Internet Foundation deaktiviert: Was bedeutet das f├╝r die Nutzer?

Die schwedische Domain von Sci-Hub, einer Schattenbibliothek, die kostenlosen Zugang zu wissenschaftlichen Werken bietet, wurde von der Swedish Internet Foundation deaktiviert. Die Gr├╝nderin Alexandra Elbakyan wurde von diesem Vorfall ├╝berrascht, doch es gibt bereits Alternativen f├╝r die Nutzer. Was ist Sci-Hub? Sci-Hub ist ein umstrittenes Projekt, das sich zum Ziel gesetzt hat, freien und uneingeschr├Ąnkten Zugang zu allen wissenschaftlichen Erkenntnissen zu bieten.

Bild

Kreative Web-Tipps: Animierte Bilder, politische Anfragen und inspirierende Moodboards

Hin und wieder kann man im Chat eine Botschaft mit einem GIF besser ├╝bermitteln als mit einem langen Text. F├╝r diejenigen, die nicht auf vorgefertigte Bilder zur├╝ckgreifen und lieber ihre eigenen handgezeichneten GIFs erstellen m├Âchten, kann es schwierig sein, diese m├╝hsam scannen und auf das passende Format zuschneiden zu m├╝ssen und sie dann in ein geeignetes Programm zu importieren. Mit Arteater geht das viel schneller.

Bild

Transparenz-Initiative: FragDenStaat und ihre Web-Tipps

Die Open Knowledge Foundation Deutschland e. V. hat mit ihrem Projekt "FragDenStaat" eine Internetplattform geschaffen, auf der B├╝rger Beh├Ârdenanfragen stellen k├Ânnen. Die Plattform ver├Âffentlicht daraufhin den Schriftverkehr inklusive der Antworten. Ziel ist es, mehr Transparenz in der Verwaltung und Politik zu schaffen. Die Plattform bietet neben dem von vielen genutzten Ampeltracker auch Technikvermittlung und Informationen zur Luftqualit├Ąt.

Bild

Webseiten f├╝r humanit├Ąre Hilfe, Kinderfragen zu Krieg und Ausdauer 22

Das Informationsportal ReliefWeb zeigt in verschiedenen Dossiers und Infografiken die Fl├╝chtlingsstr├Âme, die Verteilung von Hilfsg├╝tern und die allgemeine Lage in Krisengebieten. Es stellt ausf├╝hrliche Informationen zu Trockenheit, Hochwasser und Erdbeben sowie zu milit├Ąrischen Konflikten bereit. Das Portal wird als Service des United Nations Office for the Coordination of Humanitarian Affairs (OCHA) betrieben.

Bild

Imperial Library of Trantor: die Schattenbibliothek ist wieder online

Die Schattenbibliothek Imperial Library of Trantor ist wieder online: ├ťber 1,4 Millionen verschiedene Werke stehen zum Download bereit. Der Name der Bibliothek ist eine Hommage an den Science-Fiction-Autor Isaac Asimov und seinen Foundation-Zyklus. In der Geschichte gibt es eine gigantische Bibliothek auf dem Planeten Trantor, in der das gesamte Wissen der Menschheit gesammelt und indiziert wird.