Tag: Bericht [Seite 4]

"Star Wars Knights of the Old Republic": Remake liegt auf Eis

Unsicherheit um Kotor-Remake: Aspyr pr├╝ft Zukunft des Projekts

Berichten zufolge hat das Entwicklerstudio Aspyr die Fortsetzung des Remakes des legend├Ąren RPGs "Star Wars Knights of the Old Republic" ("Kotor") auf unbestimmte Zeit verschoben. Laut Bloomberg befasst sich das Studio derzeit mit der Entscheidung, wie das "Star Wars"-Spiel-Projekt fortgef├╝hrt werden soll.

"Pok├ęmon Go"-Entwickler Niantic streicht Stellen und stampft Spiele ein

Niantic reduziert Belegschaft und stoppt Spiele-Produktion

Das Unternehmen Niantic plant, ungef├Ąhr 8% seiner Arbeitskr├Ąfte zu entlassen, was Bloomberg best├Ątigt hat. Dies w├╝rde etwa 85-90 Mitarbeitende betreffen. Zus├Ątzlich werden vier noch in Entwicklung befindliche Spiele eingestellt. Zu diesen Spielen geh├Ârt laut Bloomberg das bereits angek├╝ndigte Transformers-Spiel "Heavy Metal".

Neuer Apple-Coup: CarPlay revolutioniert Auto-Steuerung

Apple hat auf seiner Entwicklerkonferenz WWDC eine ├╝berarbeitete Version von CarPlay vorgestellt, die das iPhone k├╝nftig vollst├Ąndig als Armaturenbrett nutzt. Diese Entwicklung geht ├╝ber reine Entertainment-Funktionen hinaus und erm├Âglicht auch die Steuerung des Autos.

Streamingdienst: CNN+ wird nach nur einem Monat wieder eingestellt

CNN+ wird nur einen Monat nach dem Start wieder geschlossen

Der Nachrichten-Streamingdienst CNN+ wird aufgrund der Fusion von Warner Media und Discovery zum neuen Medienkonzern Warner Bros Discovery nur einen Monat nach dem Start geschlossen. Der Sender gab bekannt, dass der Service am 30. April eingestellt wird. Kunden des Abonnementdienstes erhalten eine anteilige R├╝ckerstattung ihrer Geb├╝hren.