Tag: IPTV

Datacamp Ltd muss wegen Online-Piraterie 3 Mio. USD zahlen

Datacamp Ltd muss drei Millionen US-Dollar wegen Online-Piraterie zahlen

Die Folgen der Online-Piraterie: Datacamp muss Millionenstrafe zahlen Datacamp Limited, ein Unternehmen mit Sitz in London, das globale Content Delivery Network (CDN)-Dienste bereitstellt, steht vor einer enormen finanziellen Herausforderung. Eine Geldbu├če in H├Âhe von drei Millionen US-Dollar muss das Unternehmen zahlen.

IPTV-Verk├Ąufer zu 12 und 22 Monate Haft verurteilt

IPTV-Piraten vor Gericht: Haftstrafen verh├Ąngt

Im Vereinigten K├Ânigreich wurden k├╝rzlich zwei M├Ąnner wegen illegalen IPTV-Verk├Ąufen vor Gericht gestellt und zu empfindlichen Haftstrafen verurteilt. Der 42-j├Ąhrige Paul Merrell aus Birmingham wurde am 2.

AirVPN zieht sich aus Italien zur├╝ck: Blaupause f├╝r andere L├Ąnder?

Der Exodus von AirVPN aus Italien: Ein Vorbild f├╝r andere L├Ąnder?

Der entscheidungserhebende Schritt von AirVPN, sich aus seinem Standort in Italien zur├╝ckzuziehen, hat die ├ľffentlichkeit j├╝ngst aufhorchen lassen. Doch was mag wohl hinter dieser unerwarteten Bewegung stecken und welche m├Âglichen Konsequenzen k├Ânnten sich hieraus f├╝r das Feld ergeben?

IPTV-Piraten vor Gericht: 19 TB an Daten sprechen gegen sie

IPTV-Piraten vor Gericht: Eine gigantische Beweislast von 19 Terabyte

Die Anklage gegen die IPTV-Piraten Jetflicks und iStreamitAll aus Las Vegas hat sich zu einem der gr├Â├čten Piraterief├Ąlle in den USA entwickelt. Mit 19 Terabyte an Daten und 175.000 gedruckten Seiten Beweismaterial ist dieser Fall ein Schwergewicht in der Welt der Rechtsstreitigkeiten.

BREIN geht gegen Verk├Ąufer illegaler In-Car-Media-Player vor

BREIN nimmt den Kampf gegen den Verkauf illegaler In-Car-Media-Player auf

Die niederl├Ąndische Antipiraterieorganisation BREIN hat k├╝rzlich erfolgreich gegen den Verkauf illegaler In-Car-Media-Player vorgegangen. Diese Ger├Ąte, die in Autos eingebaut werden und es den Insassen erm├Âglichen, Filme, Musik oder Videospiele w├Ąhrend der Fahrt zu genie├čen, wurden von BREIN als illegal eingestuft.