Tag: Security [Seite 5]

IBM warnt vor SicherheitslĂŒcke in Db2

SicherheitslĂŒcke in IBM Db2: Windows-Systeme betroffen

IBM hat vor einer SicherheitslĂŒcke in seinem Datenbank-Management-System Db2 gewarnt, die es Angreifern ermöglicht, ihre Rechte auf dem System auszuweiten. Betroffen sind laut IBM Windows-Systeme, fĂŒr die jedoch Software-Aktualisierungen zur VerfĂŒgung stehen, um die Schwachstelle zu beheben.

TÜV warnt: Smarte FitnessgerĂ€te können Einfallstor fĂŒr Cyberkriminelle werden

Sicherheit im Smart-Fitnessbereich: TÜV warnt vor CyberkriminalitĂ€t

Der TÜV-Verband warnt eindringlich vor den potenziellen Gefahren, die von smarten FitnessgerĂ€ten ausgehen können. Diese können zum Einfallstor fĂŒr Cyberkriminelle werden und die persönlichen Daten der Nutzer gefĂ€hrden. Gerade zu Jahresbeginn wird der Vorsatz, mehr Sport zu treiben, von vielen Menschen gefasst.

Ransomware: Nach der Erpressung folgt umgehend die nÀchste Erpressung

Ransomware-Bedrohungen nehmen zu: Die Gefahr von Folgeangriffen

Die Bedrohung durch Ransomware-Attacken nimmt immer weiter zu, und Sicherheitsforscher haben nun neue erschreckende Erkenntnisse veröffentlicht: Nach einer erfolgreichen Erpressung durch Ransomware drohen den betroffenen Unternehmen nun auch noch Folgeangriffe.

Cybertrading: Erneuter Schlag gegen Organisierte KriminalitÀt

Cybertrading: Erfolgreicher Schlag gegen organisierte KriminalitÀt

Die Strafverfolgungsbehörden in Niedersachsen haben in Zusammenarbeit mit Europol und Eurojust erneut einen Schlag gegen Betreiber und MittĂ€ter von sogenannten Cybertrading-Plattformen verĂŒbt. Am 13. Dezember 2023 wurden sechs Objekte in Deutschland, eines in Schweden und sechs weitere auf Zypern durchsucht.

Kyivstar: Ukrainische Telefongesellschaft seit Monaten von Russland infiltriert

Kyivstar: Massive Cyberattacke und Spionage durch Russland

Der ukrainische Mobilfunkanbieter Kyivstar wurde im vergangenen Dezember Opfer einer verheerenden Cyberattacke, die von professionellen Angreifern durchgefĂŒhrt wurde. Die TĂ€ter, die wahrscheinlich der russischen Geheimdienstgruppe "Sandworm" angehören, hatten monatelang vollen Zugriff auf das Netzwerk und die Daten des Unternehmens.

Russland spÀht ukrainische Abwehr mit Webcams aus

Russland spioniert mithilfe von Webcams die ukrainische Abwehr aus

In einem aktuellen Bericht des Sicherheitsdienstes der Ukraine (Security Service of Ukraine, SSU) wurde bekannt gegeben, dass russische Geheimdienste den Zugriff auf Webcams in Kiew erlangt haben, um die ukrainische Luftverteidigung und kritische Infrastruktur auszuspÀhen.