Tag: Silk Road

Silk Road-bezogener BTC-Verkauf durch US-Regierung dr├╝ckt Kurs

Silk Road-bezogener Verkauf von BTC durch US-Regierung senkt Kurs

US-Regierungshandlung und marktliche Konsequenzen Beschlagnahmte Bitcoin wurden im Umfang von etwa 240 Millionen US-Dollar von einer US-Regierungs-Wallet auf eine Coinbase Prime-Wallet verschoben. Diese Aktion l├Âste einen signifikanten Preisr├╝ckgang bei Kryptow├Ąhrungen am Mittwoch aus.

James Zhong nach Silk-Road-Diebstahl von 50.000 BTC im Knast

Silk-Road-Diebstahl: James Zhong muss f├╝r ein Jahr ins Gef├Ąngnis

Ein Bundesgericht in New York hat den 32-j├Ąhrigen James Zhong aus Georgia zu einer Haftstrafe von einem Jahr verurteilt. Der Grund f├╝r die Verurteilung war der Diebstahl von ├╝ber 50.000 Bitcoins von der Drogenhandelsplattform Silk Road im Jahr 2012. Die Bitcoins hatten damals einen Gesamtwert von rund 620.

Silk Road-Diebstahl: US-Beh├Ârden beschlagnahmen 50.000 Bitcoin

US-Beh├Ârden beschlagnahmen 50.000 Bitcoin im Silk Road-Diebstahl-Fall

Im November 2021 beschlagnahmten US-Beh├Ârden Bitcoins im Wert von 3,4 Milliarden US-Dollar, die vor fast einem Jahrzehnt aus dem Silk Road-Market gestohlen wurden. Es handelt sich dabei um die zweitgr├Â├čte Krypto-Beschlagnahme in der Geschichte der USA, die die Strafverfolgungsbeh├Ârden ├╝ber 50.676 Bitcoins einbrachte.

Ross Ulbricht zieht Res├╝mee nach neun Jahren Gef├Ąngnis

Neun Jahre inhaftiert: Ross Ulbricht bereut seine Taten

Ross Ulbricht, der Gr├╝nder des Darknet-Markets Silk Road, zieht neun Jahre nach seiner Verhaftung ein Res├╝mee ├╝ber seine Taten. In einem Tweet, betreut von einem Freund, zeigt er Reue und Bedauern ├╝ber seine damaligen Handlungen.

Binance: Trainingsprogramm f├╝r die Strafverfolgung

Binance f├╝hrt Schulungsprogramm f├╝r Strafverfolgungsbeh├Ârden ein

Die Kryptow├Ąhrungsb├Ârse Binance hat angek├╝ndigt, ein spezielles Schulungsprogramm f├╝r Strafverfolgungsbeh├Ârden anzubieten. Die Schulungen werden von hochrangigen Analysten und Ermittlern geleitet, die bei der Zerschlagung einiger der weltweit gr├Â├čten kriminellen Plattformen wie Silk Road und Hydra Market geholfen haben.

Ross Ulbricht verwendet Silk Road-Bitcoins zum Schulden-Tilgen

Ross Ulbricht tilgt Schulden mit Silk Road-Bitcoins

Der ehemalige Betreiber des Darknet-Marktplatzes Silk Road, Ross Ulbricht, hat sich auf eine Einigung mit der US-Regierung geeinigt, um seine Schulden in H├Âhe von 183 Millionen US-Dollar zu tilgen. Ulbricht verzichtete auf seinen Anspruch auf Bitcoins im Wert von etwa 3 Milliarden US-Dollar, die zuvor von einem Hacker gestohlen wurden.

0

Interview: Ross Ulbricht mit Appell an Bitcoin-Besitzer

In einem Telefoninterview mit dem Bitcoin Magazine ├Ąu├čerte sich Ross Ulbricht, Gr├╝nder des ber├╝hmt-ber├╝chtigten Bitcoin-basierten Darknet-Marketplaces Silk Road, zum ersten Mal seit seiner Festnahme im Jahr 2013 ├Âffentlich aus einem Hochsicherheits-Bundesgef├Ąngnis anl├Ąsslich der Bitcoin 2021- Konferenz.