Tag: Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

WhatsApp: droht baldige Einstellung der App in Indien?

WhatsApp droht das Aus in Indien wegen neuer IT-Regeln

Globale Nutzung und drohende Einstellung in Indien WhatsApp, betrieben von Meta, erfreut sich weltweit großer Popularität mit über 2 Milliarden Nutzern in mehr als 180 Ländern. Jedoch könnte der Dienst in Indien bald Geschichte sein – schon im August.

Datenschutz: Discord testet E2EE für Sprach- und Videoanrufe

Datenschutz: Discord probiert E2EE für Sprach- und Videoanrufe aus

Discord verfolgt das Ziel, die Privatsphäre der Nutzer zu schützen, indem es experimentell eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (E2EE) für Sprach- und Videoanrufe einführt. Um eine reibungslose Implementierung der Verschlüsselung und bestmögliche Ergebnisse zu erzielen, arbeitet Discord eng mit Verschlüsselungsexperten zusammen.

WhatsApp CEO weigert sich, Verschlüsselung zu lockern

WhatsApp CEO Will Cathcart: Keine Zugeständnisse bei Verschlüsselung

Der CEO von WhatsApp, Will Cathcart, hat klargestellt, dass das Unternehmen keine Zugeständnisse bei der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung machen wird. Trotz wachsendem Druck seitens der europäischen Politik weigert sich Cathcart, Hintertüren in den beliebten Messenger einzubauen, um Behörden Zugriff auf private Nachrichten zu gewähren.

EU-Pläne zur Einschränkung der E2E-Verschlüsselung

Die EU-Kommission plant erneut Maßnahmen zur Schwächung der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (E2EE). Auf einem Treffen der EU-Innen- und Justizminister wurde diskutiert, wie Anbieter wie WhatsApp zur Kompromittierung der Verschlüsselung verpflichtet werden können. Generalschlüssel sollen dabei helfen.