Tag: Streaming [Seite 4]

Bild

Neue Inhalte fĂŒr Netflix, Amazon Prime Video und Disney+ in dieser Woche

Die Streaming-Plattform Netflix hat in dieser Woche einige spannende Neustarts im Programm. Besonders hervorzuheben ist das Spin-Off zu Bird Box, dem erfolgreichen Horrorthriller. Der Film zeigt diesmal die mysteriösen Ereignisse in Barcelona. Fans des American Footballs kommen mit der Sport-Dokumentation Quarterback auf ihre Kosten. Die Doku begleitet die Quarterbacks Patrick Mahomes, Kirk Cousins und Marcus Mariota. Außerdem startet Netflix die neue Wettkampf-Kochshow Five Star Chef.

Bild

Streaming: DAZN erhöht erneut die Preise

Der Streaminganbieter DAZN hat seine Abonnementstruktur geĂ€ndert und die Preise erneut erhöht. Ab sofort sind die Spiele der Fußball-Bundesliga und der Uefa Champions League nur noch im teuersten Paket "DAZN Unlimited" enthalten, das monatlich fast 45 Euro oder 30 Euro bei einem Jahresabonnement kostet. Zuvor waren diese attraktiven Wettbewerbe im Standardpaket enthalten, das monatlich 30 Euro und im Jahresabonnement 25 Euro kostete.

Bild

Apple gibt "Silo" auf Twitter frei: Kostenlose Episode der Serie "Wool"

Apple TV+ hat derzeit die Fernsehadaption von Hugh Howeys beliebter dystopischer Sci-Fi-Buchreihe "Wool" im Programm. Heute wird das Finale der ersten Staffel mit zehn Folgen ausgestrahlt. Um die Zuschauer dazu zu animieren, zumindest ein Probeabo des Streamingdienstes abzuschließen, hat Apple diese Woche eine ungewöhnliche Werbeaktion gestartet: Die komplette erste Episode der Serie wurde auf Twitter veröffentlicht.

Bild

DÀnemark: Fast die HÀlfte der Bevölkerung teilt ihre Streaming-Accounts

Laut einer kĂŒrzlich durchgefĂŒhrten Untersuchung der DĂ€nischen Handelskammer teilen rund 43 Prozent der Bevölkerung in DĂ€nemark ihre Streaming-Logins mit Personen außerhalb ihres Haushalts. Dies geschieht, obwohl 70 Prozent der Befragten wissen, dass dies gegen die Nutzungsbedingungen der Streaming-Anbieter verstĂ¶ĂŸt.

Bild

Russland plant Aufhebung der Sperrung von Piraten-Websites

Das Ministerium fĂŒr digitale Entwicklung in Russland erwĂ€gt die Aufhebung der Sperrung von Websites, die Raubkopien anbieten. Die russische Regierung prĂŒft derzeit die Möglichkeit, den Zugang zu Websites, die unautorisierte Videoinhalte westlicher Unternehmen verbreiten, nicht mehr zu blockieren. Ein solcher Schritt wĂ€re jedoch an bestimmte Bedingungen geknĂŒpft.

Bild

Dazn schließt sich globaler Anti-Piraterie-Gruppe an, um illegales Streaming zu bekĂ€mpfen

Dazn hat in den letzten Jahren den Sportrechtemarkt nicht nur im deutschsprachigen Raum revolutioniert, sondern auch traditionelle Fernsehsender bei der Übertragung populĂ€rer Sportarten wie Fußball ĂŒberboten. Obwohl diese Wachstumsstrategie sehr erfolgreich war, hat das Unternehmen die Preise kĂŒrzlich erheblich erhöht, was bei vielen Abonnenten auf wenig VerstĂ€ndnis stieß und sie dazu veranlasste, nach alternativen Streaming-Möglichkeiten Ausschau zu halten.

Bild

Spotify bringt Premium HiFi-Abo noch in diesem Jahr

Das schwedische Musikstreaming-Unternehmen Spotify plant laut Bloomberg noch in diesem Jahr eine zusĂ€tzliche Abostufe mit verlustfreiem Musik-Streaming namens "Supremium" einzufĂŒhren. ZunĂ€chst soll das Angebot außerhalb der USA auf den Markt kommen. Spotify hatte bereits im Jahr 2021 HiFi-Streaming in CD-QualitĂ€t angekĂŒndigt, den Launch aber stillschweigend abgesagt.

Bild

Vimeo bietet AI-Tools zur Erstellung von Corporate-Videos an

Die beliebte Videoplattform Vimeo plant, ihren Abonnenten kĂŒnstliche Intelligenz (KI)-Tools anzubieten, um das Erstellen von Videos zu erleichtern. Die neuen KI-Funktionen sollen das Editing beschleunigen und unerwĂŒnschte HintergrundgerĂ€usche entfernen. Ein Script-Generator wird laut Vimeo zudem in der Lage sein, mit wenigen Eingaben schnelle Skripte fĂŒr Videos zu erstellen. Dazu reicht eine kurze Beschreibung in einem Textfeld aus, zusammen mit der Auswahl der Video-LĂ€nge und des Tons.

Bild

Einstellung des Blockbuster-Verkaufs von WesternRus erschĂŒttert russische Kinos

Russische Kinos werden vorerst ohne Neuveröffentlichungen von Hollywood-Blockbustern bleiben. Bisher hatte WesternRus entsprechende Lizenzen an Kinobetreiber verkauft, um den Zugang zur VorfĂŒhrung von amerikanischen Filmen zu ermöglichen. Doch nun hat das Unternehmen aufgrund des hohen Piraterieaufkommens beschlossen, seine AktivitĂ€ten einzustellen. Laut ProfiCinema wurde die Nachricht in einem geschlossenen Telegram-Kanal des Unternehmens bekannt gegeben.

Bild

Illegaler Streaming-Riese soap2day stellt Betrieb ein

Mit monatlich ĂŒber 14 Millionen Besuchern war die illegale Streaming-Website soap2day eine der grĂ¶ĂŸten Anlaufstellen fĂŒr Film- und Serienfans. Doch am Dienstagmorgen zog der Betreiber den Stecker und schaltete die Seite ab. Anstelle der illegalen Streaming-Inhalte ist nun nur noch eine kurze Abschiedsnachricht zu sehen. Über die GrĂŒnde fĂŒr die plötzliche Schließung kann im Moment nur spekuliert werden.