Tag: Cyberangriffe

Gay Furry Hacker: Cyberangriff auf wichtiges Nuklearlabor

Gay Furry Hacker: Cyberangriff auf das grĂ¶ĂŸte Nuklearlabor der USA

Ein dreister Cyberangriff auf das Idaho National Laboratory (INL), das grĂ¶ĂŸte Nuklearlabor der USA, sorgt fĂŒr Aufsehen. Die "Gay Furry Hacker" von SiegedSec, die bereits zuvor in die IT-Sicherheit der NATO eingedrungen sein sollen, rĂŒhmen sich nun damit, die Computersysteme des INL gehackt zu haben.

Ransomware-Bande legt SEC-Beschwerde ein – Opfer hat Hack verschwiegen

Ransomware-Bande meldet SEC-Beschwerde gegen Hacking-Opfer an

Die Ransomware-Bande ALPHV hat bei der US-Börsenaufsichtsbehörde eine Beschwerde eingereicht, da eines ihrer Opfer einen Hacking-Vorfall verschwiegen habe. Die betroffene Firma MeridianLink, ein Softwareunternehmen, wurde nach Angaben von ALPHV/Blackcat am 7. November gehackt und Firmendaten gestohlen.

Interplanetary Storm Botnet & Malware: Betreiber verhaftet

Verhaftung des Hackers, der das Interplanetary Storm Botnet betrieben hat

Die US-Strafverfolgungsbehörden haben die Verhaftung des Hackers bekannt gegeben, der das berĂŒchtigte Botnet Interplanetary Storm betrieben hat. Bei dem VerdĂ€chtigen handelt es sich um einen russisch-moldawischen StaatsbĂŒrger, der sich in drei Anklagepunkten schuldig bekannt hat.

Raft DeFi: Hacker verlor womöglich Großteil des erbeuteten Geldes

Raft DeFi: Hacker verliert womöglich Großteil des erbeuteten Geldes

Am vergangenen Freitag wurde die DeFi-Plattform Raft Opfer eines Hacks, bei dem ein Hacker rund 3,3 Millionen US-Dollar erbeutete. Der Hacker nutzte eine Schwachstelle in der Plattform aus, um sich Zugang zu verschaffen und ETH im Wert von etwa 3 Millionen Euro zu stehlen. Allerdings unterlief ihm möglicherweise ein folgenschwerer Fehler.

Sandworm: Wenn russische Hacker den Strom abschalten

Sandworm: Eine neue Bedrohung - Hackerangriffe auf die Stromversorgung

In den letzten Jahren ist die Zahl und IntensitÀt der Cyberangriffe auf kritische Infrastrukturen weltweit dramatisch angestiegen. Besonders beunruhigend ist dabei die Tatsache, dass Hackergruppen immer anspruchsvollere und effektivere Methoden entwickeln, um diese lebenswichtigen Systeme zu infiltrieren und zu sabotieren.

Casio: Hack betrifft Kundendaten in 149 LĂ€ndern

Casio: Kundendaten in 149 LĂ€ndern von Hack betroffen

Ein unbekannter Hacker ist in den ClassPad-Server von Casio eingedrungen und hat eine Datenbank mit persönlichen Daten von Kunden in 149 LĂ€ndern kopiert. ClassPad ist eine Web-App fĂŒr den Bildungsbereich, die von Casio vertrieben wird. Die meisten Betroffenen sind SchĂŒler und Studenten. Der Cyberkriminelle hatte bis zum 18.

sphero: Hacker Sanggiero erbeutet Daten von 1 Million Nutzern

Sphero: Hacker Sanggiero stiehlt Daten von 1 Million Nutzern

Ein Hacker namens Sanggiero hat bei breachforums.is persönliche Daten von einer Million Nutzern des Lernroboterherstellers Sphero zum Verkauf angeboten. Sanggiero entdeckte eine schwerwiegende SicherheitslĂŒcke in verschiedenen Teilen des Systems von Sphero, die es ihm ermöglichte, die Daten zu kopieren.