Tag: Zensur

China verbannt WhatsApp, Telegram und Signal

China verstĂ€rkt Kontrolle ĂŒber Messaging-Apps

Apple entfernt populĂ€re Apps aus dem chinesischen App Store China hat Apple angewiesen, die Messaging-Apps WhatsApp, Signal und Telegram aus dem chinesischen App Store zu nehmen. Die Behörden begrĂŒndeten diesen Schritt mit "GrĂŒnden der nationalen Sicherheit".

Piracy Shield Leak: Interne Dokumentation auf GitHub veröffentlicht

Piracy Shield Leak: Ein Drama eskaliert

EnthĂŒllung sorgt fĂŒr Aufsehen Die italienische Anti-Piraterie-Plattform "Piracy Shield" erlebt eine turbulente Zeit. Mit der Veröffentlichung von internen Dokumenten und dem Quellcode auf der Plattform GitHub kommen unerwartete Einblicke ans Licht.

Iowa beschuldigt Tiktok, Jugendfilter zu umgehen

Iowa klagt Tiktok wegen Umgehung des Jugendfilters an

Die Regierung des US-Bundesstaates Iowa hat Tiktok verklagt, da sie der chinesischen App vorwirft, den Jugendfilter in den US-App-Stores zu umgehen. Der Vorwurf lautet, dass Tiktok gegen den Consumer Fraud Act von Iowa verstĂ¶ĂŸt, da die Selbsteinstufung der App als zu freizĂŒgig angesehen wird.

37C3: TOR-Blockaden in Russland erfolgten kurz vor Angriff auf Ukraine

37C3: TOR-Blockaden in Russland vor Ukrainekonflikt

Das Anonymisierungsnetzwerk TOR (The Onion Routing) ist fĂŒr viele Staaten ein Dorn im Auge, wenn es darum geht, die Informationsfreiheit zu unterdrĂŒcken und Dissidenten den Zugang zum Netz zu erschweren. Roger Dingledine, MitgrĂŒnder von TOR, prĂ€sentierte auf dem 37.

Xiaomis MIUI blockiert Telegram als gefÀhrliche Schadsoftware

Xiaomi sperrt Telegram als gefÀhrliche Malware auf MIUI-GerÀten

Der gelĂ€ufige Cloud-Messenger Telegram wird nun von dem Smartphone-Giganten Xiaomi auf GerĂ€ten blockiert, die das MIUI-System und die entsprechende Firmware benutzen. MIUI, eine auf Android basierende BenutzeroberflĂ€che, wurde von dem chinesischen Elektronikhersteller Xiaomi fĂŒr seine eigenen Smartphones entwickelt.

TikTok: Mit Hilfe von Agenda Cutting die Meinungsfreiheit unterdrĂŒcken

TikTok unterdrĂŒckt Meinungsfreiheit durch Agenda Cutting

In Deutschland werden Themen wie LGBTQI, Klimakrise und Klimawandel von TikTok fast unbemerkt unterdrĂŒckt. Diese gezielte UnterdrĂŒckung von Themen, auch bekannt als Agenda Cutting, ist nichts weiter als groß angelegte Zensur. Die Plattform schließt damit systematisch Nutzer aus, die sich zu diesen Themen austauschen möchten.