Tag: Linux-Distribution

Pop!_OS: Linux-Distribution zickt beim Upgrade herum

Pop!_OS: Schwieriges Upgrade f├╝r Linux-Nutzer

In den letzten Wochen beschweren sich immer mehr Nutzer ├╝ber Probleme beim Upgrade auf die neue Version 21.10 der beliebten Linux-Distribution Pop!_OS. Doch es gibt L├Âsungen! Neues Pop!_OS Update mit Hindernissen Im Dezember 2021 hat der Hersteller system76 die neueste Version von Pop!_OS ver├Âffentlicht.

elementary OS: die opulente Linux-Distribution im Kurzinterview

Elementary OS: Eine datensparsame Alternative zu Windows 10 im Kurzinterview

Ich habe mich f├╝r elementary OS entschieden, weil ich nach einer anderen Betriebssystem-Option f├╝r meinen Intel NUC gesucht habe. Zusammen mit meinem Freund Fortunato habe ich mich auf die Suche nach einer passenden Linux-Distribution gemacht. Deepin schien zun├Ąchst eine gute Wahl zu sein, da es ├Ąhnlich wie macOS aussieht.

Konvergenz-Tablet: BQ Aquaris M10 mit Ubuntu im Unboxing

Konvergenz-Tablet: BQ Aquaris M10 mit Ubuntu im Unboxing

Das preiswerte BQ-Tablet Aquaris M10 erm├Âglicht mit dem richtigen Zubeh├Âr Arbeiten wie an einem Laptop- oder Desktop. Aber: F├╝r ein Konvergenz-Tablet f├Ąllt der Lieferumfang des Aquaris M10 mit der Linux-Distribution sehr mager aus.

SteamOS 2.49: Entwicklungszweig wird offizieller Download des Spiele-Linux

SteamOS 2.49: Stabiler Download f├╝r Spiele-Linux verf├╝gbar

Valve hat SteamOS 2.49, den stabilen Download des Spiele-Linux, ver├Âffentlicht. Dieser beinhaltet den Entwicklungszweig "Brewmaster" sowie einen angepassten Kernel 4.1 und neue Grafiktreiber. Der Big-Picture-Modus von SteamOS kann nun auch bequem vom Sofa aus mit einem Gamepad gesteuert werden. Mit SteamOS 2.

Fedora 23 vorgestellt: BIOS-Aktualisierungen werden zu normales Updates

Fedora 23: Vereinfachtes Firmware-Update und Fortschritte bei der Umstellung auf Wayland

Das Fedora-Projekt hat die neueste Version seiner Linux-Distribution, Fedora 23, ver├Âffentlicht. Eine der wichtigen Verbesserungen betrifft die Vereinfachung von Firmware-Updates, die nun als normale Updates behandelt werden k├Ânnen. Dar├╝ber hinaus hat das Projekt auch Fortschritte bei der Umstellung auf das Wayland Display-Protokoll gemacht.