Tag: Snapchat

Projekt Ghostbusters: Meta’s „Geisterjagd“ bei Snapchat

Projekt Ghostbusters: Meta's "Geisterjagd" auf Snapchat

Einblick in ein heimtĂŒckisches Spionageprogramm In den erbitterten KĂ€mpfen der Social-Media-Titanen spielt das Projekt Ghostbusters eine dĂŒstere Rolle. Es kam heraus, dass Meta, frĂŒher als Facebook bekannt, auf heimtĂŒckische Weisen Snapchat ausspionierte. Ziel war es, dessen WerbegeschĂ€ft zu sabotieren.

0

Snapchat fĂŒhrt KI-Chatbot My AI auf Basis von GPT-3.5 ein

Snapchat hat einen neuen Chatbot namens My AI veröffentlicht, der auf dem Sprachmodell GPT-3.5 von OpenAI basiert. Der Bot ist zunĂ€chst nur fĂŒr Nutzer verfĂŒgbar, die ein Abonnement fĂŒr Snapchat-Plus besitzen, das monatlich mit fĂŒnf Euro zu Buche schlĂ€gt. Nach einer Testphase soll My AI auch fĂŒr alle anderen Nutzer zugĂ€nglich sein.

Snapchat: Nutzer dĂŒrfen bald Namen Ă€ndern

Snapchat ermöglicht Nutzern jÀhrliche NamensÀnderung

Snapchat hat endlich auf den Wunsch der Nutzer reagiert und eine neue Funktion angekĂŒndigt. Ab dem 23. Februar können die Nutzer einmal jĂ€hrlich ihren Nutzernamen Ă€ndern. Die Änderung wird keine Auswirkungen auf die Snapchat-Kontakte, den Snapchat-Score, die Snapchat-Codes oder die Snapchat-Memories haben.

Whats App: Bilder und Videos optional mit nur einmaliger Ansicht

Viele Jahre nach Snapchat hat nun auch WhatsApp eine Funktion, mit der Bilder oder Videos nicht dauerhaft beim EmpfÀnger verbleiben. Durch einen neuen Button kann man vor dem Absenden festlegen, dass ein Bild oder Video vom EmpfÀnger nur ein einziges?

Whats App: Drei grĂ¶ĂŸere Features kommen neu dazu

Whats App: Drei grĂ¶ĂŸere Features kommen neu dazu

Facebook und Whats App haben bekanntgegeben, dass es drei grĂ¶ĂŸere Neuerungen bei Whats App geben wird. Zum einen kommt der Multi-Device-Support, zum anderen wird man Fotos und Videos wie bei Snapchat so verschicken können, dass sie nach einmaligem? Bei WhatsApp wird es in naher Zukunft Neurungen grĂ¶ĂŸerer Natur geben, wie auch Giga berichtet.

Snapchat: Teenager wegen Mobbing in sozialem Netzwerk getötet

Snapchat: Teenager wird Opfer von Mobbing und erstochen

Am vergangenen Freitag wurde in Ivry-sur-Seine (Val-de-Marne) ein tragisches Ereignis bekannt. Ein 17-jĂ€hriges MĂ€dchen wurde erstochen, weil sie ihre Schwester verteidigen wollte, die auf Snapchat gemobbt wurde. Der mutmaßliche TĂ€ter, ein 14-jĂ€hriger SchĂŒler, wurde festgenommen.