Tag: Botnetz [Seite 5]

Spieleanbieter muss Strafe wegen Bitcoin-Mining-Virus zahlen

Strafe f├╝r E-Sports Entertainment wegen Bitcoin-Mining-Virus

Der Videospielanbieter E-Sports Entertainment (ESEA) hat einem Vergleich zugestimmt und eine Strafe in H├Âhe von einer Million US-Dollar akzeptiert, um einen Rechtsstreit beizulegen. Bis die Sache Anfang Mai 2013 aufflog, sollen innerhalb von zwei Wochen rund 14.000 Rechner f├╝r das Mining-Botnetz gekapert worden sein.

Identit├Ątsdiebe hacken sich in "Cyber Crime"-Datenbanken

Identit├Ątsdiebe hacken sich in "Cyber Crime"-Datenbanken

SSNDOB, eine Gruppe von Identit├Ątsdieben, die bereits vergangene Woche Schlagzeilen wegen millionenfachen Datenklaus machten, haben offenbar erneut zugeschlagen. Mehr als 2,7 Millionen Datens├Ątze konnte die Hackergruppe von kompromittierten Servern des National White Collar Crime Center (NW3C) ziehen.

Zwei Monate lang Cyberkrieg: 500.000 Bots offline

Zwei Monate lang Cyberkrieg: 500.000 Bots offline

Das Sicherheitsunternehmen Symantec hat in einer digitalen Schlacht Teile eines der gr├Â├čten Botnetze der Welt zerschlagen. Das gigantische Botnetz hat laut Symantec nicht nur Klickbetrug, sondern auch flei├čig Bitcoin-Mining betrieben. Nach Angaben der US-Firma verbrauchte das Botnetz fast 3.500 Megawattstunden an Strom pro Tag.

Bitcoin-Mining-Botnetz um 500.000 Bots erleichtert

Ein gro├čes Bitcoin-Mining-Botnetz um 500.000 Bots reduziert

Die Sicherheitsfirma Symantec hat erfolgreich eines der gr├Â├čten Botnetze der Welt um rund 500.000 Bots reduziert. Das Botnetz bestand vor der Operation durch Symantec aus rund 1,9 Millionen Bots. Die Sicherheitsfirma untersuchte das Botnetz und fand im Fr├╝hjahr eine Schwachstelle, ├╝ber die Bots getrennt werden konnten.