Tag: Prozess

Bungie gewinnt Prozess gegen Cheat-VerkÀufer AimJunkies

Bungies Triumph im Rechtsstreit gegen AimJunkies

Hintergrund des Falls Urheberrechtsverletzungen in der Gaming-Branche sind ein heißes Eisen. Ein stĂ€ndiger Kampf der Entwickler gegen Cheater und ihre illegalen Methoden– um Spiele und Einnahmen zu sichern. Bungie, bekannt fĂŒr Destiny 2, errang jetzt einen wichtigen Sieg.

Bitwarden ĂŒberarbeitet Browser-Erweiterungen

Bitwarden Überarbeitet Browser-Erweiterungen

Die Entwickler des Passwort-Managers Bitwarden streben danach, die Browser-Erweiterungen durch eine umfassende Überarbeitung zu verbessern. Ein "frischeres Look-and-feel" und eine erleichterte Bedienung zĂ€hlen zu den Zielen. Schon erste Unterschiede lassen sich am integrierten Passwortgenerator klar erkennen.

Deutschland im Deep Web 3: Sudo erhÀlt hohe Haftstrafe

Deutschland im Deep Web 3: Betreiber Sudo erhÀlt hohe Haftstrafe

Der Betreiber von Deutschland im Deep Web 3 (DiDW 3), Louis K., wurde vor dem Landgericht Bamberg zu einer langjÀhrigen Haftstrafe verurteilt. Der 23-jÀhrige Informatik-Student aus Niederbayern, der unter dem Pseudonym Sudo agierte, wurde beschuldigt, die Plattform Deutschland im Deep Web 3 betrieben zu haben.

DALL-E fĂŒr Songs: Google-KI MusicLM komponiert StĂŒcke nach Textbeschreibung

KI von Google komponiert Musik auf Basis von Textbeschreibungen

Laut einem Google-Forscherteam kann die KĂŒnstliche Intelligenz (KI) MusicLM auf Basis von kurzen Textvorgaben hochqualitative und originalgetreue MusikstĂŒcke erzeugen. Das Modell folgt dabei dem Prozess der Musikerstellung und setzt hierarchisch Sequenzen von Soundbytes zusammen, um Abfolgen mit 24 kHz zu erstellen.

Buzzfeed will virale Inhalte mit ChatGPT erstellen

Buzzfeed plant Einsatz von KI zur Erstellung viraler Inhalte

Das US-amerikanische Unternehmen Buzzfeed plant, kĂŒnftig auf ChatGPT zu setzen, um mithilfe von KĂŒnstlicher Intelligenz Quizfragen und personalisierte Inhalte zu generieren. CEO Jonah Peretti erhofft sich davon eine Verbesserung des "kreativen Prozesses".

Drogenhandel im Darknet: Prozess gegen Berliner Familie

Prozess gegen Berliner Familie wegen mutmaßlichem MillionengeschĂ€ft im Darknet

Vor dem Berliner Landgericht hat ein Prozess gegen eine Berliner Familie begonnen, die im Verdacht steht, einen bandenmĂ€ĂŸigen und bewaffneten Drogenhandel im Darknet betrieben zu haben. Der Sohn der Familie, der als Bandenchef gilt, sowie seine 63-jĂ€hrigen Eltern und zwei weitere MĂ€nner im Alter von 29 und 33 Jahren sind angeklagt.

Darknet-Auftragsmord-Plattform entpuppt sich als Betrug

Darknet-Auftragsmord-Plattform entpuppt sich als Betrugsfall vor Gericht

Ein Ehepaar muss sich seit Donnerstag aufgrund angeblicher versuchter Anstiftung zum Mord vor dem Hamburger Landgericht verantworten. Die Angeklagten, eine 49-jĂ€hrige Ärztin und ihr 51-jĂ€hriger Ehemann, sollen im Darknet versucht haben, einen Auftragsmord an ihrem frĂŒheren Lebenspartner zu veranlassen.

Chemical Revolution: Mammutprozess mĂŒndet in Haftstrafen

Chemische Revolution: Urteil gefÀllt im Mammutprozess

Das Landgericht (LG) Gießen hat im zweiten Prozess um den Drogen-Onlineshop Chemical Revolution fĂŒnf Angeklagte zu teils langen Haftstrafen verurteilt. Chemical Revolution war zeitweise die grĂ¶ĂŸte Online-Plattform fĂŒr Drogen in Deutschland.