Tag: Valeriia Ermakova

Flucht aus dem Hausarrest: Z-Library-Admins spurlos verschwunden

Flucht aus dem Hausarrest: Z-Library-Admins spurlos verschwunden

Zwei Z-Library-Admins sind aus ihrem Hausarrest in Argentinien entkommen, nachdem ein Richter ihre Auslieferung an die USA genehmigt hatte. Die beiden Russen Anton Napolsky und Valeriia Ermakova waren urspr├╝nglich im November 2022 verhaftet worden.

Z-Library startet Petition, um Strafverfolgung zu entgehen

Z-Library startet Petition, um Strafverfolgung zu entgehen

Die Schattenbibliothek Z-Library hat gestern auf change.org eine Petition gestartet, in der die Strafverfolgung der Website eingestellt werden soll. Die Betreiber bitten ihre Unterst├╝tzer, die Petition zu unterzeichnen und betonen dabei, dass die Website f├╝r die Informationsfreiheit und den Fortschritt der Wissenschaft unverzichtbar ist.

Z-Library plant physisches Buch-Sharing mit Z-Points

Die Z-Library hat gro├če Pl├Ąne, ihr Angebot auf den Papierbuch-Markt auszuweiten. Dazu plant die Plattform die Einf├╝hrung von Z-Points. Bei diesen Z-Points handelt es sich um spezielle Sammelstellen, an denen Spender ihre B├╝cher f├╝r andere Benutzer hinterlassen k├Ânnen. Ziel ist es, den Service auf globaler Ebene anzubieten.

Z-Library im TOR-Netzwerk offline: Droht nun das endg├╝ltige Aus?

Z-Library: Wird die Schattenbibliothek endg├╝ltig offline gehen?

Die Schattenbibliothek Z-Library k├Ąmpft t├Ąglich gegen beh├Ârdliche Ma├čnahmen und versucht, ihre Plattform f├╝r Leser weiterhin zug├Ąnglich zu halten. Doch nun scheint es, als sei die Piratenseite f├╝r einige Stunden im TOR-Netzwerk nicht erreichbar gewesen. Doch was steckt dahinter?