Tag: Nintendo [Seite 7]

0

Lumos - Der SchlĂŒssel zu Hogwarts' tragischer Werwolf-Geschichte

In Hogwarts Legacy ist der Zauber Lumos zwar nicht besonders spektakulÀr, aber er kann den Spielern den Zugang zu einer spannenden Hintergrundgeschichte verschaffen. In den GemÀuern der Zauberschule gibt es nÀmlich eine tragische Werwolf-Geschichte zu entdecken, die nur mit Hilfe des Zaubers Lumos aufgedeckt werden kann.

0

Hogwarts Legacy - Neuer Patch bringt Verbesserungen, aber auch Herausforderungen

Obwohl Hogwarts Legacy bei Steam immer noch eine hohe Bewertung von 93 Prozent hat, haben einige PC-Spieler mit Problemen zu kÀmpfen. Auch in der Redaktion gab es Schwierigkeiten, die jedoch durch den neuesten Patch behoben werden sollten. Allerdings sollten sich Spieler auf mögliche neue Herausforderungen einstellen.

0

Nintendo nimmt Mario Kart 8 und Splatoon auf der Wii U offline

Die Nintendo Wii U ist derzeit von einer SicherheitslĂŒcke betroffen, die dazu fĂŒhrt, dass die Netzwerkfunktionen von Mario Kart 8 und Splatoon offline sind. Das Unternehmen hat die Online-Dienste vorĂŒbergehend abgeschaltet, um dringende Wartungsarbeiten durchzufĂŒhren und die Sicherheitsprobleme zu beseitigen.

0

Die Vielfalt der Hauswahl in Hogwarts Legacy

Die Spieler von Hogwarts Legacy planen, das Spiel mehrmals durchzuspielen, und wollen dabei alle vier HÀuser der Zauberschule erleben. So ergab eine Umfrage auf GameStar.de, dass sich die meisten Teilnehmer nicht auf ein einziges Haus beschrÀnken möchten.

Hogwarts Legacy - Die Chancen auf eine Fortsetzung sind gerade signifikant gestiegen

Hogwarts Legacy: Warner Bros. plant Langzeit-Franchise

Harry Potter-Fans können sich freuen, denn Hogwarts Legacy scheint ein voller Erfolg fĂŒr Warner Bros. zu sein. Der Publisher ist nicht nur zufrieden mit den Test- und User-Wertungen, sondern auch mit den Verkaufs- und Spielerzahlen. Dies lĂ€sst Warner Bros. optimistisch fĂŒr die Zukunft des Spiels sein.

0

Microsoft schließt zehnjĂ€hrigen Deal mit Nvidia fĂŒr Geforce Now

Microsoft hat bekannt gegeben, dass ein zehnjÀhriger Deal mit dem Grafikkartenhersteller und Cloud-Service-Anbieter Nvidia abgeschlossen wurde. Durch diesen Deal sollen Nutzer von Geforce Now Zugang zum gesamten Angebot von Xbox-PC-Spielen erhalten, jedoch wurden weder der genaue Starttermin noch die genauen Titel bekannt gegeben.

Minecraft - Microsoft lĂ€sst wohl eine KI ganz allein spielen und niemand weiß, warum genau

Microsoft lÀsst KI allein spielen - Motive unklar

Microsoft scheint an der Entwicklung von KI interessiert zu sein und hat bisher bereits einen Chatbot fĂŒr Bing entwickelt. Allerdings fĂŒhrte dieser zu einigen Problemen, da er sich unangemessen verhielt. Nun wird spekuliert, dass Microsoft eine weitere KI entwickelt hat und diese allein in Minecraft spielen lĂ€sst.