Tag: Nintendo [Seite 15]

RomUniverse: Nintendo erhĂ€lt vereinbarte EntschĂ€digung ĂŒber 50$ monatlich nicht

Nintendo erhÀlt EntschÀdigung von RomUniverse nicht

Im Mai 2021 gewann Nintendo einen Rechtsstreit gegen Matthew Storman, den Betreiber von RomUniverse, und verlangte von ihm 2,1 Millionen Dollar Schadenersatz. Da Storman jedoch finanziell begrenzt war, sollte er lediglich monatliche Strafzahlungen in Höhe von 50$ an Nintendo leisten. Doch bisher hat er dieser Aufforderung nicht Folge geleistet.

Super Mario Kart Streckeneditor: Hacker stellt SNES Version wieder her

Wiederherstellung des Super Mario Kart Streckeneditors dank Hacker

Ein Super Mario Kart Hacker und Modder mit dem Namen MrL314 hat einen Prototypen der SNES Version, der einen offiziellen Streckeneditor enthielt, wiederhergestellt. Dieser Prototyp war Teil des sogenannten Nintendo Gigaleaks, der im Juli 2020 stattgefunden hatte.

RomUniverse zur Zahlung von 2,1 Millionen Dollar an Nintendo verurteilt

RomUniverse muss 2,1 Millionen Dollar an Nintendo zahlen

Das kalifornische Bundesgericht hat den Betreiber der mittlerweile eingestellten Website RomUniverse, Matthew Storman, dazu verurteilt, 2,1 Millionen Dollar Schadenersatz an Nintendo zu zahlen. Die Website soll tausende von Raubkopien von Nintendo-Spielen verbreitet haben, wobei Storman von kostenpflichtigen Abonnements profitiert haben soll.

Team Xecuter: Nintendo reicht Zivilklage gegen Gary Bowser ein

Nintendo reicht Zivilklage gegen Team Xecuter-AnfĂŒhrer Gary Bowser ein

Der bekannte Spielehersteller Nintendo hat vor kurzem eine Zivilklage gegen Gary Bowser, einen der AnfĂŒhrer von Team Xecuter, eingereicht. Team Xecuter ist berĂŒchtigt dafĂŒr, digitale Sperren auf Nintendo-Konsolen zu entfernen und somit das AusfĂŒhren von Raubkopien zu ermöglichen.

Erneut "Super Mario Bros."-Videospiel fĂŒr Rekordsumme versteigert

Weltrekord: "Super Mario Bros."-Spiel fĂŒr unglaubliche Summe versteigert

Bei einer Auktion in den USA hat ein originalverpacktes "Super Mario Bros."-Videospiel aus dem Jahr 1985 fĂŒr sagenhafte 660.000 US-Dollar den Besitzer gewechselt. Das Auktionshaus Heritage Auctions in Texas verkĂŒndete stolz, dass damit ein neuer Weltrekord fĂŒr den Verkauf eines Videospiels aufgestellt wurde.