Tag: Nintendo [Seite 13]

Nintendo kauft SRD, Entwickler von "Breath of the Wild" und "Animal Crossing"

Nintendo erwirbt SRD und etabliert sie als Tochtergesellschaft

Nintendo hat die Firma SRD, die bereits seit Jahrzehnten ein vertrauter Partner bei der Spielentwicklung ist, aufgekauft. SRD hat bereits in der Vergangenheit Software fĂŒr Nintendo-Konsolen programmiert, einschließlich des Nintendo Entertainment Systems. Jetzt hat Nintendo SRD als Tochtergesellschaft unter seine Fittiche genommen.

Gary Bowser: Nintendo Hacker zu 40 Monaten Haft in den USA verurteilt

Nintendo-Hacker Gary Bowser zu 40 Monaten Haft verurteilt

Ein prominentes Mitglied der Nintendo-Hackergroup Team Xecuter, Gary Bowser, ist zu 40 Monaten GefĂ€ngnis verurteilt worden. Zuvor hatte er sich wegen des Verkaufs von GerĂ€ten, die Raubkopien ermöglichen, schuldig bekannt. Das US-Bezirksgericht fĂŒr den westlichen Bezirk von Washington verhĂ€ngte das Urteil gegen den Kanadier.

Nintendo-Konsolen: Switch ĂŒberholt Wii

Erfolgskonsole von Nintendo: Switch ĂŒbertrifft Verkaufszahlen der Wii

Nintendo hat bekannt gegeben, dass die Verkaufszahlen der Nintendo Switch mittlerweile die der erfolgreichen VorgĂ€ngerkonsole Wii ĂŒbertreffen. Laut den GeschĂ€ftszahlen des Unternehmens wurden 103,5 Millionen Einheiten der Switch verkauft, wĂ€hrend die Wii bei 101,6 Millionen VerkĂ€ufen liegt.

Game Boy Game-Streaming: GTA V, Doom und Crysis auf dem Nintendo Handheld

Game Boy Game-Streaming: Beliebige Spiele auf dem Nintendo Handheld

Mit der ESP8266 Game Boy Cartridge und spezieller Software ist es jetzt möglich, beliebige Spiele auf den Nintendo Handheld zu streamen. Der Bastler Sebastian Staacks hat seine WiFi Cartridge weiter optimiert und ermöglicht somit das Übertragen von Bildinhalten vom PC zum Game Boy und umgekehrt.

Nintendo-Hacker Gary Bowser muss zusÀtzlich 10 Mio. USD zahlen

Nintendo-Hacker Bowser muss 10 Millionen US-Dollar zahlen

Ein Mitglied der Hackergruppe Team Xecuter namens Gary Bowser, besser bekannt als "GaryOPA", muss eine weitere Geldstrafe von 10 Millionen US-Dollar an Nintendo zahlen. Dabei handelt es sich um eine Zivilklage, die von Nintendo of America eingereicht wurde.