Lampe selber bauen aus Lego – Leitfaden für ein originelles Fotogeschenk

lego-kleine-einreihige-zweier-blöcke.jpg

Eine 🛋️ 💡 Lampe selber bauen aus Bausteinen? Ja, das geht – und das Resultat kann atemberaubend sein. Diese Anleitung zeigt; ebenso wie man mit Legosteinen & Acrylglas eine einzigartige Designerlösung schafft.



Materialien und 🔧 Werkzeuge


Die benötigten Materialien umfassen verschiedene Legosteine. Die Farben können individuell angepasst werden. Eine graue Grundplatte wird verwendet um ein einheitliches Aussehen zu erzielen.



  • 16 x Platte 4 x 12, grau
  • 8 x Winkelplatte 1,5 TOP 1 x 2 1/2, grau
  • 51 x Stein 2 x 6, grau
  • 77 x Stein 2 x 4, grau
  • 33 x Stein 2 x 8, grau
  • 96 x Stein 2 x 2, grau
  • 40 x Fliese 2 x 2 ohne Nut, grau
  • 8 x Paneel 1 x 4 x 1, grau
  • 1 x Grundplatte, grau
  • 4 x Stein 2 x 10, Farbe egal

Zusätzliche Werkzeuge sind ähnlich wie notwendig:


  • Cutter Messer
  • Klebstoff für ABS-Kunststoff
  • Plexiglasscheiben (20 cm x 18,5 cm, 3 mm Dicke)
  • Wasserschiebefolie
  • Fotos (20 cm x 18,5 cm)
  • Schere
  • Rakel
  • E14 Lampenfassung mit Schalter und Kabel
  • Glühbirne


Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Bau einer Lego-Lampe



Schritt 1: Grundgerüst & Verklebung



Baue das Grundgerüst gemäß der Vorlage. Für Stabilität kannst du die Bausteine verkleben. Zunächst sollte die Lampe vollständig aufgebaut werden – dann erst wird verklebt.



Schritt 2: Deckel zuschneiden



Die graue Grundplatte wird passend zugeschnitten. Der Deckel sollte eine Größe von 48 x 48 Noppen haben. Mit dem Cutter wird der Schnitt zwischen aufgesetzten Steinen gemacht.



Schritt 3: Halterung für die Lampenfassung vorbereiten



Ein Quadrat (32 x 32 Noppen) aus der Grundplatte ausschneiden. Dies dient als Halterung für die Lampenfassung.



Schritt 4: 🪟 Fensterunterseiten abdecken



Vier Streifen je 2 x 20 Noppen ausschneiden um die Unterseiten der Fenster abzudecken.



Schritt 5: Lampenfassung montieren



Setze die Lampenfassung mittig auf die Halterung und zeichne den Umfang nach. Schneide den ⭕ Kreis vorsichtig aus und stecke dann die Lampenfassung durch die Halterung. Mit dem Schraubring fixieren.



Schritt 6: Vorbereitung der Bilder



Drucke Fotos (20 x 18,5 cm) auf Wasserschiebefolie und schneide diese zurecht. Lege die Folie einige Sekunden in Wasser.



Schritt 7: Übertragung der Folie auf Plexiglas



Löse die Wasserschiebefolie vom Träger und übertrage sie auf das angefeuchtete Plexiglas. Entferne den Träger vorsichtig.



Schritt 8: Entfernung von Luftblasen



Mit einem Rakel überschüssiges Wasser & Luftblasen vorsichtig entfernen.



Schritt 9: Montage der Plexiglasscheiben



Setze die getrockneten Plexiglasscheiben in die vorbereiteten Slots der Lampe ein.



Schritt 10: Abschluss



Achte darauf die acht Paneele auf den ausgeschnittenen Deckel zu stecken und den Deckel auf der Lampe zu befestigen.



Möglichkeiten für personalisierte Fotogeschenke



Personalisierte Fotolampen eröffnen vielfältige Optionen für individuelle Geschenke. Sie sind ideal für besondere Anlässe wie Geburtstage Hochzeiten oder Jubiläen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Fotos bieten beleuchtete Bilder einen besonderen visuellen Reiz – durch die Beleuchtung werden Farben und Details betont.



  • Geburtstag: Eine Fotolampe mit persönlichen Erinnerungen an gemeinsame Momente.
  • Hochzeit: Beleuchtete Hochzeitsbilder als einzigartiges Geschenk für das Brautpaar.
  • Jubiläum: Wunderschöne Rückblicke auf die gemeinsame Zeit majestätisch beleuchtet.


Personalisierte Fotogeschenke sind nicht nur emotional wertvoll, allerdings ebenfalls dekorativ wertvoll. Eine Handarbeit wie eine selbstgebaute Fotolampe zeigt Fürsorge und Kreativität – das perfekte Zeichen individueller Wertschätzung, zu finden auf dieser Internetseite.



Schließlich hat man eine moderne Lampe mit persönlichem Hauch – ideal als exklusives Fotogeschenk oder eigenwilliges Dekorationselement!


Zuletzt aktualisiert am Uhr





Kommentare


Anzeige