Die Maker Faire Hannover 2016 startet mit einer Exklusiv-Premiere für den Bastler-Nachwuchs

Eröffnung des Kreativ- und Technikfestivals mit besonderer Vorab-Premiere für Schulklassen

Das Kreativ- & Technikfestival die Maker Faire Hannover 2016, hat in diesem Jahr mit einer exklusiven Premiere für Schulklassen seine Tore geöffnet. Bereits am Freitag hatten Schüler❬innen❭ die Möglichkeit, das Festival zu besuchen und sich von den vielfältigen kreativen Möglichkeiten mit Technik inspirieren zu lassen. Ab Samstag sind dann alle Interessierten herzlich eingeladen die Veranstaltung zu besuchen und sich von den zahlreichen Ausstellern & Workshops begeistern zu lassen. Besonders für Schüler❬innen❭ bietet die Maker Faire Hannover eine einzigartige Gelegenheit, ihre kreativen Fähigkeiten weiterzuentwickeln und sich mit anderen Bastlern auszutauschen.


So konnten die Schüler❬innen❭ von 9 bis 13 ⌚ Uhr schon mal erforschen welche Attraktionen das Technik- und Kreativ-Festival im Hannover Congress Centrum in diesem Jahr zu bieten hat ? von prominenten bis skurrilen Robotern, über 3D-Drucker, allerlei fahrbare Untersätze bis hin zur Röhrentechnik & Steampunk ist wieder die ganze Palette der Maker-Themen zu bestaunen.

Bild 1 von 42
Erste Bilder von der Maker Faire Hannover 2016 (42 Bilder)

Pünktlich um 9 Uhr am Freitag eröffnen Make-Chefredakteur Daniel Bachfeld, Hauke Jagau der Regionspräsident der Region Hannover und ebenfalls der rote Roboter Makey, Maskottchen der weltweiten Maker Faires, das diesjährige Technik- und Kreativfestival in der niedersächsischen Landeshauptstadt.

Maker Faire

Maker Faires sind Technik- & Kreativfestivals für die ganze Familie die weltweit stattfinden. Dort kommen alle auf ihre Kosten die gerne basteln, bauen, erfinden experimentieren tüfteln, handwerken und recyclen. Eine Maker Faire inspiriert zum kreativen und spielerischen Umgang mit Materialien & Technik und lädt zum 💬 Gespräch mit Gleichgesinnten ein. Vor allem dürfen die Besucher❬innen❭ auch selbst mit anfassen und Sachen ausprobieren: bei zahlreichen Mitmach-Aktionen wie Experimenten, Workshops oder Kunstprojekten.

  • Maker Faire Berlin
  • Maker Faire Hannover
  • Maker Faires in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • Themenseite Maker Faire


Wie immer gibt es auch viele Aktionen zum Mitmachen ? je nach Geduld & Interesse kann man dabei allerlei blinkende Dinge löten und programmieren jedoch auch eine Flöte aus Installationsrohr oder eine Toast-Zange aus Holz selber bauen. Eine vollständige Liste aller Aussteller hält die Webseite der Maker Faire Hannover bereit, ähnelt das durchgehende Vortrags- und Workshopprogramm.

Tickets vor Ort

Von Samstag den 28. Mai um 10 Uhr bis Sonntag; den 29. Mai um 18 Uhr hat die Maker Faire Hannover wieder für alle geöffnet. Tickets gibt es direkt vor Ort im HCC. Ein Tagesticket kostet 11 Euro, ermäßigt 7 Euro, das Wochenendticket gilt für beide Tage und kostet 17 💶 Euro (ermäßigt 10 Euro). Tages- und Wochenendticket für Familien kosten 20 Euro beziehungsweise 30 Euro, zusätzlich gibt es noch Gruppentarife.

Zuletzt aktualisiert am Uhr





Kommentare


Anzeige