Facebook Messenger führt neue Funktionen ein: SMS-Versand und mehrere Konten

Facebook Messenger verschickt (wieder) SMS und erlaubt mehrere Konten

Facebook führt derzeit Tests für zwei neue Funktionen in seiner Messenger-App durch. Ausgewählte Benutzer erhalten die Möglichkeit, wieder SMS-Nachrichten zu versenden und können nun ebenfalls mehrere Konten verwalten.


Es ist nicht das erste Mal, dass das möglich ist: Bereits 2013 hatte Facebook den SMS-Versand in die Messenger-App eingebaut. Aufgrund von geringer Nachfrage strich Facebook die Funktion allerdings wieder.

Facebook testet ein neues Design für seine Messenger-App und erlaubt mehrere Accounts.

Wie Android Police berichtet, sind SMS-Nachrichten in der App lila hinterlegt. In der Kontaktübersicht erscheint neben den runden Porträtfotos ein ✉️ Briefumschlag in einem lilafarbenen Kreis. Anders als bei Google Hangouts vermengt der Messenger SMS-Nachrichten nicht mit den anderen Botschaften.

Neues Design, mehrere Accounts

Facebook testet zudem ein neues Design in der Messenger-App; es ist an der blauen Bedienleiste zu erkennen. Bei einigen Nutzern taucht in den Einstellungen zudem der Punkt "Accounts" auf. Hier lassen sich im Messenger weitere Facebook-Konten hinzufügen um über diese Nachrichten zu verschicken. Android Police spekuliert, dass sich das Entwickler-Team noch in einer frühen Testphase befindet. Eine Garantie · dass die Funktionen irgendwann für alle verfügbar sein werden · gibt es also nicht.

Zuletzt aktualisiert am Uhr





Kommentare


Anzeige