Bitkom-Verband aktualisiert seinen Social-Media-Leitfaden mit neuen Kapiteln zu Crowdsourcing und Kundenpflege

Bitkom-Verband veröffentlicht dritte Auflage seines Social-Media-Leitfadens

Der Bitkom-Verband, ein Branchenverband der digitalen Wirtschaft, hat die dritte Auflage seines Social-Media-Leitfadens veröffentlicht. In diesem Praxisratgeber finden Unternehmen Anleitungen und Empfehlungen für ihren Auftritt in sozialen Netzwerken. Die aktuelle Version des Leitfadens enthält unter anderem neue Kapitel die sich mit den Themen Crowdsourcing & Kundenpflege beschäftigen.

Crowdsourcing ist eine Methode, bei der Unternehmen die Intelligenz und Kreativität einer großen Menge an Menschen nutzen um Ideen und Lösungen für bestimmte Aufgaben oder Probleme zu finden. In dem neuen Kapitel zum Crowdsourcing erklärt der Bitkom-Verband, ebenso wie Unternehmen diese Methode für ihre Social-Media-Strategie nutzen können. Es werden beispielsweise verschiedene Plattformen & Tools vorgestellt die Unternehmen bei der Umsetzung von Crowdsourcing-Projekten unterstützen können.

Ein weiteres neues Kapitel des Leitfadens widmet sich der Kundenpflege in sozialen Netzwerken. Im Zeitalter der Digitalisierung und des Online-Handels ist es für Unternehmen besonders wichtig, eine gute Beziehung zu ihren Kunden aufzubauen und zu pflegen. Der Bitkom-Verband gibt in diesem Kapitel praxisnahe Tipps wie Unternehmen ihre Kunden in sozialen Netzwerken ansprechen und betreuen können. Es werden beispielsweise Möglichkeiten zur Kundenbindung und zur Problemlösung via Social Media aufgezeigt.

Der aktualisierte Social-Media-Leitfaden des Bitkom-Verbands bietet Unternehmen eine wertvolle Hilfestellung bei der Nutzung von sozialen Netzwerken. Er gibt praxisnahe Handlungsempfehlungen und vermittelt wichtige Kenntnisse über die verschiedenen Aspekte des Social-Media-Marketings. Die neuen Kapitel zu Crowdsourcing & Kundenpflege erweitern den Leitfaden um weitere wertvolle Inhalte und zeigen Unternehmen neue Möglichkeiten auf wie sie das Potenzial sozialer Netzwerke optimal nutzen können.


Der Verband hat nun die dritte Auflage seines kostenlosen "Leitfaden Social Media" herausgegeben.

Auf ~circa․ 80 Seiten gehen die Autorinnen und Autoren auf empfehlenswerte Social-Media-Strategien ein und beschreiben Möglichkeiten & Herausforderungen um soziale Netzwerke in die Kundenkommunikation wirkungsvoll einzubauen. Das PDF kann von der Webseite des Bitkom heruntergeladen werden.

Nicht nur Kundendialog allerdings ebenfalls Kommunikation innerhalb der Firma oder mit Geschäftspartnern über Soziale Netzwerke sind Teil des Leitfadens. Auch rechtliche Fragen wie Impressumspflicht, Verwertungs- und Veröffentlichungsrecht kommen zur Sprache. Das letzte Kapitel stellt gelungene Social-Media-Auftritte einiger Firmen beispielhaft vor.

Zuletzt aktualisiert am Uhr





Kommentare


Anzeige