Summer Game Fest 2024: Großer Auftritt für "Civilization 7", "Quidditch Champions" und andere Highlights

“Civ 7”, “Quidditch”, “Phantom Blade”: Die Highlights des Summer Game Fest 

Nach dem Ende der E3 rückte Geoff Keighley ins Rampenlicht. Seine Show „Summer Game Fest 2024“ verzeichnete, trotzdem vieler Leaks, keine großen Überraschungen. Trotzdem waren Fans begeistert von der Ankündigung des Strategiespiels „Civilization 7“. Auch große Serien, ebenso wie „Harry Potter: Quidditch Champions“ und „Kingdom Come Deliverance II“, wurden vorgestellt.



"Civilization 7": Erscheint 2025


Die Entwickler von Firaxis verraten wenig über „Civilization 7“. Fest steht – geplant ist die Veröffentlichung für PC & Konsolen im Jahr 2025. Der Rendertrailer zeigte historische Meilensteine – von der Wüste bis zum Raketenstart. Details zum Spiel selbst blieben aus. Bereits im Februar 2023 hatte Firaxis bekanntgegeben – die Arbeit an einem neuen „Civ“-Ableger hat begonnen.



"Harry Potter: Quidditch Champions": Zauberspaß auf dem 🧹 Besen


Ein weiteres Highlight war das Fantasy-Sportspiel „Harry Potter: Quidditch Champions“. Im Youtube Theater in Los Angeles wurde der 3. September 2024 als Veröffentlichungsdatum genannt. Entwickelt von Unbroken Studios, setzt das Spiel auf einen 3D-Comic-Stil. Bekannte Charaktere wie Harry Potter und Ron Weasley duellieren sich in diversen Arenen. Zur Karriere oder Multiplayer-Modi gab es wenig Informationen.



"Kingdom Come Deliverance II": Authentisches Mittelalter


„Kingdom Come Deliverance II“ bringt die Spieler zurück ins 15. Jahrhundert. Der Trailer zeigte HL-ähnliche Kämpfe und Moralentscheidungen – bis hin zu 🔥 Feuerwaffen. Protagonist Heinrich zieht gegen Sigismund in den Krieg – erscheint 2024 auf PC & Konsolen.



„Phantom Blade Zero“: Blutrünstige Kämpfe aus Fernost


Ab mit halsbrecherischen Manövern – „Phantom Blade Zero“ begeistert mit temporeicher Kampfakrobatik und splatterigen Auseinandersetzungen. Im Sommer nächsten Jahres auf der Gamescom spielbar soll das Action-Rollenspiel – einen genauen Termin gibt es noch nicht.



„Star Wars: Outlaws“: Ein Raubzug in einer galaktischen Grabstätte


„Star Wars: Outlaws“, von Ubisoft und Massive Entertainment, präsentiert eine actiongeladene Schatzsuche. Im Spiel agiert man als Schurkin Kay Vess in der Zeit – zwischen „Das Imperium schlägt zurück“ und „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“. Das Spiel erscheint am 30. August – für PC & Konsolen.



„Lego Horizon Adventures“: Abenteuer in einer bunten Welt


Nach „Horizon Call of the Mountain“ – setzt Sony die Serie mit „Lego Horizon Adventures“ fort. Das Open-World-Spiel enthält freundlichere Kämpfe gegen Robo-Dinosaurier. Studio Gobo und Guerilla Games entwickelten es – erscheint zur Weihnachtszeit.



„Delta Force Hawk Ops“: Shooter-Nostalgie kehrt zurück


Enttäuschte „Battlefield“-Fans können neue Hoffnungen fassen – mit „Delta Force Hawk Ops“ kehrt die alte Shooter-Serie von TiMi Studio zurück. Große Mehrspielerkarten und moderner Kriegsführung im Jahr 2035 warten auf Spieler. Eine Beta für Juli 2024 ist geplant.



„Alan Wake II: Night Springs“: Der Horror geht weiter


Sam Lake von Remedy Entertainment – tanzte– Vorstellung – „Alan Wake II: Night Springs“. Am 8. Juni 2024 erscheint die erste Download-Erweiterung – in drei Episoden erzählt. Parallel können Fans – ab sofort die Collector’s Edition für PS5 und Xbox vorbestellen.






Kommentare


Anzeige