"Call of Duty: Black Ops 6" wird am 9. Juni vorgestellt

"Call of Duty: Black Ops 6" wird am 9. Juni vorgestellt

In einem spektakulären Video auf YouTube – gepaart mit einer eigens dafür hergerichteten Webseite – verkündet Activision das neue Spiel ihrer legendären Reihe „Call of Duty“. Nach Jahren des dominierenden „Modern Warfare“ kehrt nun „Black Ops“ zurück. Und zwar mit Teil Sechs. Verwunderlich ist dies nicht – hat das Studio Treyarch doch bereits das 2020 veröffentlichte „Black Ops: Cold War“ entwickelt.



Enthüllung beim Xbox Game Showcase


Bereits vermeldet und nun bestätigt – „Black Ops 6“ wird am 9. Juni 2024 beim Xbox Game Showcase enthüllt. Nach zähen Verhandlungen mit Kartellbehörden legt Microsoft mittlerweile die Zügel in die Hand, anschließend die Übernahme von Activision/Blizzard im Oktober 2023 besiegelt wurde. Dieses neue „Call of Duty“ ist unter Microsofts Regie eines der ersten großen Releases und soll zum Start im 🍂 Herbst 2024 über den Game Pass verfügbar sein – ein ♟️ Schachzug der über die bloße Kaufoption hinausreicht.



„Black Ops 6“ ist von besonderer Bedeutung für die Branche, markiert es doch einen neuen Abschnitt nach der Microsoft-Übernahme.



Geheimnisvolle Teaser - Aktivisten auf Sendung


Wie das Franchise es so liebt – ein geheimnisvoller Teaser weckt die Neugier. Die spezielle Teaser-Webseite bietet jedoch nicht nur das YouTube-Video an, allerdings ebenfalls weitere mystische Inhalte zum Durchforsten – etwa einen alten Röhrenfernseher. Unter dem Motto „The Truth Lies“ wird dem Zuschauer gezeigt, ebenso wie eine Gruppe von Aktivisten Denkmäler weltweit verschandelt. Bleibt allerdings rätselhaft, gegen was ebendies protestiert wird und was die „Wahrheit“ hier bedeutet.



Einige branchenerfahrene Insider erkennen in den gezeigten Objekten und deren Zeitbezug Hinweise auf den Zweiten Golfkrieg von 1990 bis 1991 im Irak & Kuwait. Dieses historische Setting könnte – exakt – gut zu den speziellen Operationen der „Black Ops“-Reihe passen. Auch wenn solch eine Interpretation weit hergeholt sein mag – das Thema „The Truth Lies“ verspricht hitzige Diskussionen, vor allem vor dem Hintergrund der US-Wahlen am 5. November. Laut unbestätigten Meldungen soll das neue „Call of Duty“ kurz davor im Oktober erscheinen.



Markteinführung im Abo-Dienst


Während traditionell Spiele der Serie als Kauftitel publiziert wurden, bringt Microsoft hier eine Neuerung – das neueste „Call of Duty“ soll bereits zum Marktstart den Abo-Dienst Game Pass bereichern. Eng verknüpfte Vertriebswege erlauben eine flexiblere Konsumentenerfahrung und weiten Reichweite und Nutzerbasis aus.



Activision setzt mit „Black Ops 6“ weiterhin auf Kontinuität und Innovation – Spannungen erwartend.






Kommentare


Anzeige