VisionOS 1.1: Neuerungen und Verbesserungen für das visionäre Betriebssystem

Kommt wohl mit iOS 17.4 und macOS 14.4: visionOS 1.1 im Anflug

Es ist endlich soweit - die Vision-Pro-Besitzer können sich auf eine spannende Aktualisierung ihres visionOS-Betriebssystems freuen. Nach langem Warten wurde nun der Release Candidate von Version 1․1 veröffentlicht. Der Zeitpunkt könnte nicht besser sein denn zusammen mit iOS 17․4 und macOS 14․4 wird das visionOS 1․1 offiziell erhältlich sein.



Neuerungen und Verbesserungen im Überblick


Die aktuelle Version des visionOS bringt eine Vielzahl an neuen Features und Verbesserungen mit sich. Unter anderem wird nun endlich ein Mobile Device Management (MDM) für die Vision Pro unterstützt was die Verwaltung des Headsets unter Managed-Apple-ID-Bedingungen ermöglicht. Administratoren können jetzt Gerätekonfigurationen vornehmen, App-Volume-Deploying durchführen und sogar ein Remote Erase via MDM durchführen.



Auch in puncto Sicherheit hat sich einiges getan. Die Kontaktschlüsselbestätigung für iMessage sorgt dafür, daß die Nutzer der Funktion auch bei Verwendung der Vision Pro sicher bleiben. Barrierefreiheit wird durch die Verankerung von Untertiteln am Wiedergabe-Controller bei Immersive Videos verbessert. Die virtuelle Tastatur bietet nun eine präzisere Cursor-Positionierung und behebt bisher bestehende Probleme.



Visuelle Verbesserungen und optimierte Funktionen


Das Mac Virtual Display arbeitet nun zuverlässiger beim Verbindungsaufbau, Universal Control funktioniert reibungslos und gepaarte Bluetooth-Geräte bleiben stabil verbunden. Zudem soll die Unterstützung offener WLANs nun einwandfrei funktionieren.



Optisch wurden ebenfalls Anpassungen vorgenommen. Die Personas mit denen man videochatten kann sehen nun realistischer aus und bieten sogar die Möglichkeit, Personas ohne Hände einzurichten. Auch die EyeSight-Funktion wurde optimiert um die Augen auf das externe Display noch besser darzustellen.



Mit all diesen Verbesserungen und neuen Features wird das visionOS 1․1 zu einem noch ansprechenderen und benutzerfreundlicheren Betriebssystem für die Vision Pro. Freuen wir uns auf die baldige Veröffentlichung und die damit einhergehende Erweiterung der Nutzungsmöglichkeiten dieses faszinierenden Mixed-Reality-Headsets.






Kommentare


Anzeige