Samsung Galaxy S24-Serie: Neue Marketing-Bilder und technische Details

Samsung Galaxy S24-Serie: Leak liefert erste offizielle Bilder & Infos

Ein Leak hat vor dem offiziellen Launch im Januar erste Marketing-Bilder der Samsung Galaxy S24-Serie preisgegeben. Diese zeigen alle drei Varianten - das Basismodell, das "Plus" und das "Ultra" - vorher. Zudem sind bereits technische Details und KI-Funktionen der neuen Geräte bekannt.



Galaxy S24 Ultra: Flacheres Design und leistungsstarke Hardware


Das Spitzenmodell das Samsung Galaxy S24 Ultra besticht durch ein flacheres Design, das auf die bisher übliche Wölbung der Bildschirmränder und der Rückseitenabdeckung verzichtet. Ausgestattet mit dem neuen Qualcomm Snapdragon 8 Gen 3 Prozessor "for Galaxy" und einer fast doppelt so großen Vapor-Chamber-Kühlung als bei anderen Top-Smartphones, verspricht das Galaxy S24 Ultra eine hohe Leistung. Hinzu kommen 12 Gigabyte LPDDR5X-RAM und Speicheroptionen von 256 GB, 512 GB oder sogar 1 Terabyte. Die Kamera des Ultra-Modells beeindruckt mit einem 200-Megapixel-Hauptsensor, einer 12-Megapixel Ultraweitwinkelkamera und zwei Zoom-Kameras mit drei- bzw․ fünffacher optischer Vergrößerung. Das 6⸴8 Zoll große Dynamic-OLED-Display bietet eine QHD+-Auflösung und eine maximale Bildwiederholrate von 120 Hertz. Zudem setzt das Galaxy S24 Ultra auf einen Rahmen aus Titan und wird in den Farben Titanium Blue » Titanium Black « Titanium Grey und Titanium Yellow erhältlich sein.



Galaxy S24 und S24 Plus: Aluminium-Rahmen und Exynos 2400


Die Modelle Galaxy S24 und Galaxy S24 Plus unterscheiden sich deutlich vom Ultra, sowie in Design als ebenfalls in den verwendeten Materialien. Trotzdem bieten sie eine beeindruckende Ausstattung, darunter ein 6⸴2 und 6⸴7 Zoll großes OLED-Panel mit bis zu 120 Hertz Bildwiederholfrequenz. In Europa werden die beiden günstigeren Modelle voraussichtlich mit einem Samsung Exynos 2400 Prozessor erhältlich sein, während der neue Qualcomm-Chip dem Ultra vorbehalten bleibt. Mit 8 Gigabyte RAM (optional 12 GB beim S24 Plus) und Speicheroptionen von 128 GB, 256 GB oder 512 GB bieten auch diese Modelle leistungsstarke Hardware. Die Kameras nutzen einen Hauptsensor mit 50 Megapixeln, einen 12-Megapixel Ultraweitwinkel-Sensor und eine dreifache Zoom-Optik. Die Akkus der S24 und S24 Plus sind 4000 bzw․ 4900 mAh groß und unterstützen schnelles Laden und auch kabelloses Laden. Die Farbpalette für diese Modelle umfasst Onyx Black Marble Grey Cobalt Violet und Amber Yellow.



Samsung setzt auf KI-Features und Android 14


Die neuen Samsung Galaxy S24-Modelle werden mit Android 14 und einer neuen Version der Samsung One UI 6.x ausgestattet sein. Samsung setzt dabei auf die Vermarktung der Modelle als "KI-Smartphones" und plant unter anderem die Echtzeit-Übersetzung in Messaging-Apps in weiterhin als einem Dutzend Sprachen. Zudem sollen generative KI-Algorithmen für die Bearbeitung und Optimierung von Fotos zum Einsatz kommen. Weitere KI-Features, ebenso wie die Erkennung von Objekten in Fotomotiven und die Bereitstellung zusätzlicher Informationen, werden ähnlich wie erwartet.






Kommentare

Der Leak der ersten offiziellen Marketing-Bilder der Samsung Galaxy S24-Serie enthüllt nicht nur das Design der neuen Modelle, allerdings ebenfalls technische Details und geplante KI-Features. Während das Galaxy S24 Ultra mit einem leistungsstarken Snapdragon 8 Gen 3 Prozessor und einer 200-MP-Kamera beeindruckt, bieten das Galaxy S24 & Galaxy S24 ➕ Plus ähnlich wie hochwertige Ausstattung, darunter einen Samsung Exynos 2400 Prozessor und leistungsstarke 📷 Kameras. Die Modelle sollen zudem als "KI-Smartphones" vermarktet werden und mit Android 14 und einer neuen Version der Samsung One UI 6.x ausgestattet sein.


Anzeige