PlayerMods: Ukrainische Firma modernisiert alte iPods

PlayerMods: Ukrainische Firma modernisiert alte iPods

Ein ukrainisches Unternehmen namens Player-Mods hat sich darauf spezialisiert, alte iPods zu modernisieren. Seit 2014 bietet Apple keine iPods mehr mit integrierter Festplatte an und im Jahr 2017 wurden auch die letzten klassischen MP3-Spieler mit Flash-Speicher eingestellt. Im Jahr 2022 wurde schlie├člich das Ende des iPod touch verk├╝ndet. Viele Fans der Ger├Ąte waren dar├╝ber entt├Ąuscht und haben seitdem versucht, ihre alten iPods aufzur├╝sten. Player-Mods bietet nun verschiedene Modelle an, die mit einem neuen Innenleben ausgestattet sind.



Player-Mods verkauft nach eigenen Angaben drei Generationen des iPods in der klassischen Ausf├╝hrung: den iPod 5 (iPod Video), den iPod 6 und den iPod 7. Statt einer integrierten Festplatte sind diese Modelle mit einer SDHX-Karte ausgestattet. Der Speicher kann in den Gr├Â├čen 256 GB, 512 GB und sogar bis zu 2 TB gew├Ąhlt werden. Zus├Ątzlich kann man die Ger├Ąte in verschiedenen Farben f├╝r das Ger├Ąt selbst, das Clickwheel und die R├╝ckseite erhalten. Auf Wunsch kann auch ein gr├Â├čerer Akku mit 3000 mAh integriert werden. Der Dock-Anschluss wird durch eine Modifikation in einen USB-C-Anschluss umgewandelt. Au├čerdem besteht die M├Âglichkeit, ein Vibrationsmodul und einen AirTag zum Tracken des iPods einzubauen. WLAN ist in den Modellen von Player-Mods derzeit nicht vorhanden, jedoch kann man Varianten mit einem Bluetooth-Upgrade f├╝r den Anschluss von Kopfh├Ârern erwerben. Die Preise f├╝r die Modelle beginnen bei etwa 300 Euro, aber mit allen Upgrades kann man bis zu 1000 Euro f├╝r sein Ger├Ąt beim Anbieter lassen. Player-Mods hat seinen Sitz in Kiew und ist seit 2021 auf Etsy aktiv. Die Bewertungen f├╝r das Unternehmen sind auf Etsy positiv, jedoch sollte man sich bewusst sein, dass es sich um ein kleines Unternehmen aus Osteuropa handelt.



Player-Mods bietet auch Modifikationen f├╝r bereits vorhandene iPods an. Eine dieser Modifikationen erm├Âglicht den Anschluss von USB-C f├╝r rund 115 Euro. Die Versandzeiten liegen laut Angaben des Unternehmens bei 7 bis 10 Tagen in Europa. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass f├╝r die ver├Ąnderte Hardware keine Garantie besteht, es sei denn, sie wird von Player-Mods selbst angeboten. Es k├Ânnte auch zu Problemen mit der Software kommen, insbesondere wenn Apple die klassischen iPods in macOS nicht mehr unterst├╝tzt. Auf einem PC kann man jedoch weiterhin iTunes verwenden.






Kommentare


Anzeige