Oppenheimer - Verändertes Urteil des Enkels über den Film

Bild: Oppenheimer - Verändertes Urteil des Enkels über den Film

Der 🎬 Film Oppenheimer von Christopher Nolan hat sich bereits jetzt zu einem der erfolgreichsten Filme des Jahres 2023 entwickelt, mit einem weltweiten Einspielergebnis von rund 928 Millionen US-Dollar. Er belegt den dritten Platz der erfolgreichsten Filme des Jahres, nur geschlagen von Barbie auf Platz 1 (1,4 Milliarden US-Dollar) und The Super Mario Bros. Movie auf Platz 2 (1,3 Milliarden US-Dollar).



Die Familie der Hauptfigur hat nun ihre Meinung zum Film geäußert. Charles Oppenheimer der Enkel von Robert Oppenheimer, äußerte sich in einem Interview mit dem Magazin Time zum Ergebnis des Films. Anfangs stand er dem Film eher negativ gegenüber änderte jedoch nach einigen Besuchen am Set und dem Sehen des fertigen Films seine Meinung zum Positiven hin. Er war beeindruckt von der Arbeit & Intensität die er bei Regisseur Christopher Nolan am Set beobachten konnte und hatte ebenfalls ein tolles 💬 Gespräch mit ihm. Obwohl er zunächst befürchtete, dass er den Film hassen könnte, fand er sich während des Films damit ab und mochte ihn schließlich. Er fand; dass der Film eine fesselnde Geschichte erzählte und konnte ihn als fesselnde Kunst betrachten auch wenn er diese Reaktion nicht erwartet hatte.



Allerdings gibt es eine Sache in dem Film die Charles Oppenheimer missfällt: der vergiftete 🍎 Apfel. Laut dem Film soll Robert Oppenheimer einst versucht haben einen Professor an seiner Universität mit einem mit Zyanid präparierten Apfel zu vergiften. Diese Geschichte ist auch in dem Sachbuch J. Robert Oppenheimer: Die Biographie enthalten, das als Grundlage für Nolans Film diente. Allerdings kann nicht klar festgestellt werden ob dies der Wahrheit entspricht. Charles Oppenheimer sieht diese Sache kritisch und erklärt: Es keine Aufzeichnungen darüber gibt, dass sein Großvater versucht hat, jemanden zu töten. Es handelt sich also um eine historische Revision und eine schwerwiegende Anschuldigung. Charles Oppenheimer würde den Apfel definitiv aus dem Film entfernen gibt jedoch zu bedenken, dass er sich nicht vorstellen kann, Regisseur Nolan in Bezug auf den Film Ratschläge zu geben.



Trotz dieser Kritikpunkte scheint die Familie Oppenheimer den Film insgesamt zu mögen. Die Frage » ob der Film Oppenheimer gefallen hat « bleibt jedoch offen. Leser werden dazu aufgefordert, ihre Meinung über den Film und mögliche Kritikpunkte zu äußern. Zudem wird gefragt; auf welchen Film im Jahr 2023 sie sich momentan am meisten freuen.






Kommentare


Anzeige