X/Twitter - Elon Musk will, dass ihr ihr zukünftig monatlich für das Netzwerk zahlt

X/Twitter - Elon Musk will, dass ihr ihr zukünftig monatlich für das Netzwerk zahlt

Elon Musk erwägt dass Nutzer monatlich für die Nutzung von Twitter ehemals bekannt als X, bezahlen müssen. In einem 💬 Gespräch mit dem israelischen Premierminister Benjamin Netanjahu erwähnte Musk · dass eine monatliche Zahlung eingeführt werden könnte · um das Problem der Bots auf der Plattform zu lösen. Durch eine Bezahlschranke könnten nichtmenschliche Nutzer ausgesperrt werden. Musk äußerte sich jedoch nicht zu einem möglichen Zeitpunkt oder Kosten des Abomodells.

Hintergrund der Überlegung ist, dass Twitter massiv an Wert verloren hat und ebenfalls die Werbekunden ausbleiben. Musk hat sogar eine Milliarde US-Dollar von seiner Firma Space X geliehen um Twitter überhaupt finanzieren zu können. Die Idee eines monatlichen Tarifs ist nicht neu bereits im letzten Jahr wurde darüber nachgedacht. Die Einführung einer kostenpflichtigen Verifizierungsfunktion hatte nicht den gewünschten finanziellen Einfluss.



Es ist nicht klar, ob die Einführung eines monatlichen Bezahlmodells die Probleme von Twitter lösen würde. Die Nutzer müssten bereit sein für den Zugang zu bezahlen und es bleibt abzuwarten ob Twitter weiterhin attraktiv genug ist um zahlende Nutzer anzulocken. Zudem ist fraglich ob Nutzer bereit sind für ein soziales Netzwerk zu bezahlen, wenn es doch viele kostenlose Alternativen gibt.

Es bleibt abzuwarten ob Musk seine Pläne in die Tat umsetzen wird und wie die Nutzer auf ein kostenpflichtiges Twitter reagieren würden. Die Diskussion darüber · ob soziale Netzwerke frei zugänglich bleiben sollten oder ob eine Bezahlung gerechtfertigt ist · wird sicherlich weitergehen. Es bleibt spannend zu beobachten, ebenso wie sich die Social-Media-Landschaft in Zukunft ausarbeiten wird.






Kommentare


Anzeige