Der Status von "Kingdom" auf Netflix: Gründe für die Verzögerung der dritten Staffel

Bild: Der Status von "Kingdom" auf Netflix: Gründe für die Verzögerung der dritten Staffel

Die Serie "Kingdom" hat sich als eine der besten Netflix-Serien etabliert und sollte eigentlich fortgesetzt werden. Allerdings ist es seit drei Jahren verdächtig ruhig um das südkoreanische TV-Abenteuer geworden, das dem übersättigten Zombie-Genre neuen Schwung verliehen hat. Der Grund für diese Verzögerung bleibt unklar und viele Fans warten gespannt auf die dritte Staffel.



1. Hintergrund von "Kingdom":


"Kingdom" spielt im Korea des 16. Jahrhunderts und erzählt die Geschichte einer Zombie-Plage, die das Land an den Rand der Zerstörung bringt. Die Serie besticht durch komplexe Charaktere, eine mitreißende Handlung und spektakuläre Kämpfe. Dies spiegelt sich auch in den Bewertungen wider: "Kingdom" hat auf Rotten Tomatoes beeindruckende 98 Punkte und Zuschauer bewerten die Serie im Durchschnitt großzügig mit 91 Prozent.



2. Hat Netflix "Kingdom" eingestellt?


Trotz der positiven Bewertungen bleibt die Frage nach der lang ersehnten dritten Staffel von "Kingdom" unbeantwortet. Es scheint, als hätte Netflix die Serie aufgegeben. Zwar wurde 2021 mit "Ashin of the North" ein Film-Spin-Off veröffentlicht, aber neue Folgen der Serie sind seit drei Jahren nicht mehr erschienen. Das Online-Portal What's on Netflix geht daher davon aus, dass "Kingdom" stillschweigend abgesetzt wurde. Das letzte Update bezüglich Staffel 3 wurde 2020 von der Autorin Kim Eun-hee in einem Interview mit Soompi gegeben.



3. Mögliche Gründe für die Einstellung:


Spekulationen von What's on Netflix legen nahe, dass "Kingdom" (insbesondere "Ashin of the North") im Vergleich zu anderen südkoreanischen Produktionen, allen voran "Squid Game", nicht die gewünschten Zuschauerzahlen erreicht hat. Diese Vermutung könnte erklären, warum die dritte Staffel auf sich warten lässt.



Zusätzliches


Neben ihrer Rolle in "Kingdom" wird Hauptdarstellerin Bae Doona demnächst in einer anderen Netflix-Produktion zu sehen sein: dem Star-Wars-Konkurrenten "Rebel Moon" von Zack Snyder, dessen erster Teil am 22. Dezember 2023 auf dem Streamingdienst veröffentlicht wird.



Fazit

Bis zu einer offiziellen Bestätigung kann nicht mit Sicherheit gesagt werden, ob es eine dritte Staffel von "Kingdom" geben wird. Fans der Serie sollten jedoch möglicherweise nicht zu große Hoffnungen haben. Es bleibt abzuwarten, ob "Kingdom" letztendlich fortgesetzt wird oder nicht.






Kommentare


Anzeige