Playstation Plus: Sony erhöht die Preise für Abo-Dienst massiv

Playstation Plus: Sony erhöht die Preise für Abo-Dienst massiv

In einer Mitteilung von Sony wurde angekündigt. Dass Preise für das Playstation ➕ Plus Abonnement drastisch erhöht werden. Der nun erforderliche Jahresbeitrag für das Abonnement, welches zum Online-Gaming benötigt wird, beträgt ab sofort mindestens 72 Euro. Bisher belief sich der Preis für die Standard-Variante (Essential) auf 60 💶 Euro pro Jahr. Um die Mehrspieler-Titel, mit Ausnahme von Free2Play-Spielen, auf der PS4 oder PS5 online spielen zu können ist ein Playstation Plus Abonnement unumgänglich.



Die Preisanpassungen betreffen vor allem die höheren Abostufen: Playstation Plus Extra wird nun 126 Euro pro Jahr kosten, statt der bisherigen 100 Euro und die Premium-Variante wird 152 Euro kosten, statt der bisherigen 120 Euro. Die neuen Preise gelten ab dem 6. September. Bestandskunden bleiben vorerst bei den bisherigen Preisen freilich werden sie erst nach der nächsten Jahresabrechnung ab dem 6. November mit den höheren Preisen konfrontiert. Kunden; die ab dem 6. September Änderungen an ihrem bestehenden Abo vornehmen beispielsweise eine Stufenänderung werden ähnlich wie in die neuen Preiskategorien eingestuft.



Die Preiserhöhung betrifft ausschließlich das Jahresabonnement von Playstation Plus. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, das Online-Abonnement monatlich oder vierteljährlich zu bestellen. Auf das Jahr gerechnet sind diese kürzeren Abonnements jedoch trotzdem teurer als die neuen Jahresabonnements.



Sony begründet die Preisanpassung damit, dass sie es ihnen ermöglichen wird weiterhin hochwertige Spiele und vorteilhafte Angebote für das Playstation Plus Abonnement anzubieten. Eine genauere Begründung wurde nicht angegeben. Der Analyst Mat Piscatella führt die Preiserhöhung auf die stagnierenden Nutzerzahlen zurück. Laut ihm wird Playstation Plus hauptsächlich von den Kernnutzern der Playstation abonniert die eher bereit sind die höheren Preise zu akzeptieren.



Im letzten Jahr überarbeitete Sony das Playstation Plus Abonnement. Die Basisvariante "Playstation Plus Essential" entspricht dem vorherigen Playstation Plus und ermöglicht den Zugang zu den Mehrspielermodi von Online-Spielen. Die höheren Abostufen bieten Zugang zu einer Auswahl an kostenlosen Spielen und sind dadurch deckungsgleich mit Microsofts Game Pass.



Auch Microsoft verlangt von Xbox-Nutzern eine Gebühr um Mehrspieler-Titel auf der Konsole zu spielen. Xbox Live with Gold kostet 7 Euro pro Monat oder 20 Euro für drei Monate, während die Jahresmitgliedschaft für 60 Euro angeboten wird. Damit ist das Xbox-Abonnement nun etwas günstiger als die Playstation-Variante.






Kommentare


Anzeige