Age of Empires 4 erhält ersten großen DLC - Der Aufstieg der Sultane

Age of Empires 4 - Es wurde einfach still und heimlich der erste große DLC angekündigt!

Relic Entertainment hat still und heimlich den ersten großen DLC für Age of Empires 4 angekündigt. Der DLC mit dem Namen Der Aufstieg der Sultane wurde zwei Jahre nach dem Release des Echtzeit-Strategiespiels angekündigt und wird sowie kostenpflichtig als ebenfalls eine komplett neue Kampagne enthalten. Obwohl noch nicht viele Details bekannt gegeben wurden, wird von der bisher größten Erweiterung gesprochen und es wurden sogar Screenshots veröffentlicht die etwas weiterhin verraten.



Inhalte des DLCs Der Aufstieg der Sultane


Es handelt sich bei den meisten genannten Inhalten um Schätzungen, da offiziell noch nichts bestätigt wurde. Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit • dass diese Vermutungen aufgrund der Screenshots korrekt sind • recht hoch.



Eine neue Kampagne


Es wird stark vermutet. Dass Der Aufstieg der Sultane die erste neue Kampagne seit dem Release des Spiels beinhalten wird. Wahrscheinlich wird das Thema der ❌ Kreuzzüge im Nahen Osten behandelt. Bereits gesichtete Einheiten-Skins zeigen 🏇 Reiter als Kreuzritter. Der obige Screenshot könnte möglicherweise aus der Kampagne stammen, obwohl dies ungewöhnlich wäre. Im Hauptspiel wurden bisher dokumentarische Zwischensequenzen verwendet. Es ist wahrscheinlich • dass die Abbasiden eine eigene Kampagne bekommen und dass auch Frankreich • England und das Heilige Römische Reich deutscher Nation auftreten werden.



Neue Fraktionen


Es wird ähnelt davon ausgegangen, dass mindestens eine neue Fraktion hinzugefügt wird. Es ist sogar wahrscheinlich » dass es zwei Fraktionen sein werden « da mit dem Anniversary Update vor einem Jahr bereits die Osmanen und die Malier kostenlos ins Spiel kamen. Einige Experten spekulieren sogar über drei neue Fraktionen um das vorherige Update zu übertreffen gleichwohl gibt es dafür keine wirklichen Hinweise. Mögliche neue Fraktionen könnten Japan und eine Fraktion aus dem Nahen Osten sein. Im Spiel gibt es bereits die Abbasiden. Eine weitere mögliche Fraktion wäre das Byzantinische Reich, das sich viele Fans schon zum Release des Spiels gewünscht hätten.



Neue Einheiten-Skins & Maps


Des Weiteren werden neue Einheiten-Skins und neue Maps für den Multiplayer von Age of Empires 4 erwartet. Die neuen Maps könnten im nahöstlichen Bereich oder sogar in Japan angesiedelt sein, falls Japan eine neue Fraktion wird. Es ist jedoch unwahrscheinlich; dass diese neuen Maps Teil des kostenpflichtigen DLCs sein werden. Es wird eher erwartet – dass sie kostenlos als Teil eines begleitenden Updates veröffentlicht werden.



Preis und Release


Es ist bisher unklar, ebenso wie viel der DLC kosten wird und wann er erscheinen wird. Da es bisher keinen kostenpflichtigen DLC dieser Art gab » ist es schwer vorherzusagen « was Relic Entertainment ebendies plant. Die Tatsache, dass der DLC jedoch eine eigene Steam-Seite bekommen hat deutet darauf hin dass er kostenpflichtig sein wird. Es ist sehr wahrscheinlich; dass Der Aufstieg der Sultane noch in diesem Jahr veröffentlicht wird.



Meinung der Spieler


Die Spieler haben nun die Möglichkeit, ihre Meinung zu dieser neuen Ankündigung zu äußern. Wurde schon lange auf eine Erweiterung für Age of Empires 4 gewartet und wurden die Erwartungen erfüllt? Entspricht der DLC dem persönlichen Geschmack der Spieler oder hätten sie sich einen anderen Fokus gewünscht? Welche Fraktionen sollten eurer Meinung nach im DLC enthalten sein? Die Spieler können ihre 💭 Gedanken in den Kommentaren teilen.






Kommentare


Anzeige