Wacken Open Air 2023 ist komplett ausgebucht – Im Live-Stream kann man dennoch dabei sein

Wacken Open Air 2023 ist ausverkauft – im Stream kann man trotzdem zuhören

Das Wacken Open Air (WOA) 2023 steht in den Startlöchern – vom 31. Juli bis zum 5. August findet das Heavy-Metal-Festival erneut im kleinen Dorf Wacken in Schleswig-Holstein statt. Die begehrten Tickets sind bereits restlos ausverkauft. Dennoch besteht die Möglichkeit das Festival per Livestream zu verfolgen. Im letzten Jahr gab es bereits einen Bonus-Tag der die drei regulären Festivaltage ergänzte. In diesem Jahr erstreckt sich das Hauptprogramm über vier Tage von Mittwoch bis Samstag. Anzeige



Hochkarätige Headliner in 2023

Zu den diesjährigen Headlinern gehören Größen wie Iron Maiden Heaven Shall Burn Helloween und Doro. Insgesamt sind über 150 Bands aus weiterhin als 30 Ländern auf acht Bühnen angekündigt. Das detailierte Programm der 32. Ausgabe des Festivals kann auf der offiziellen Website eingesehen werden.



Live-Streams


Das Festival selbst bietet auf seinem Youtube-Kanal WackenTV einzelne Lieder komplette Konzerte Interviews & Podcasts aus vergangenen Jahren an. Auch die Telekom wird in Kooperation mit MagentaMusik wieder Live-Streams anbieten, ebenso wie bereits im letzten Jahr und in der Zeit vor der Corona-Pandemie. Die Streams werden die vier Haupttage des Festivals abdecken und stehen kostenlos zur Verfügung. Fünf Bühnen sollen live im Stream zu sehen sein. Die vier Headliner sind bereits für die Live-Streams eingeplant. Wer nicht live dabei sein kann ist in der Lage die Videos im Nachhinein anzuschauen.



Übertragung auf MagentaTV und #dabeiTV


Die Telekom wird das Festival neben dem MagentaMusik-Stream ebenfalls auf MagentaTV und beim Sender #dabeiTV zeigen. Kunden der Telekom mit einem RTL+ Abonnement haben die Möglichkeit, sich die zweiteilige Dokuserie "Legend of Wacken" anzuschauen. In dieser wird das Leben der beiden Festivalgründer porträtiert. Im letzten Jahr wurden auf RTL+ und Nitro bereits Highlights aus Wacken gezeigt. Ob es dieses Jahr eine ähnliche Übertragung geben wird ist bisher nicht bekannt.



Schwere Metal-Klänge seit 1990


Das Dorf Wacken in Schleswig-Holstein beherbergt rund 2000 Einwohner (Stand Dezember 2022). Durch das gleichnamige Festival erlangte es weltweite Bekanntheit. Das WOA existiert seit dem Jahr 1990 wie es mit 8000 Besuchern begann. Aktuell wurden 75.000 Tickets in digitaler Form verkauft. Das Festivalgelände umfasst eine Fläche von über 240 Hektar.






Kommentare


Anzeige