Liste mit Doku Stream Seiten im Juli 2023

Dokumentations-Portale im Juli 2023: Welche lohnen sich?

Im Juli 2023 gibt es eine Vielzahl an legalen und illegalen Dokumentations-Portalen. Im folgenden Artikel stellen wir euch einige dieser Portale vor und empfehlen euch jene die sich besonders lohnen.



Legale Dokumentations-Portale


Die meisten legalen Dokumentations-Portale sind Mediatheken privater und ├Âffentlich-rechtlicher Sender oder Seiten die Links zu legalen Dokumentationen sammeln und bereithalten. Im Sommer 2023 dominieren die legalen Anbieter und bieten eine umfangreiche Auswahl an hochwertigen Dokumentationen. Hier sind einige Portale die wir euch empfehlen k├Ânnen:



  • 3SAT: Auf dieser Seite findet man eine gro├če Auswahl an Dokumentationen die ├╝bersichtlich gestaltet ist.
  • alpha (ARD): Der deutsche Bildungskanal bietet ├Ąhnlich wie eine Vielzahl an kostenlosen und informativen Dokumentationen.
  • ARD Mediathek: Hier findet man eine umfangreiche Mediathek mit vielen unterschiedlichen Kategorien.
  • Arte: Arte bietet viele gut gemachte Eigenproduktionen in sechs verschiedenen Sprachen.
  • bpb: Die Bundeszentrale f├╝r politische Bildung bietet eine gro├če Auswahl an selbst produzierten Dokumentationen.
  • dokFilm: Die Deutsche ­čîŐ Welle bietet hier ihr Angebot an Dokumentationen.
  • DokSite beta: Dieses Portal sammelt und pr├Ąsentiert Links zu Dokumentationen aus dem ├Âffentlich-rechtlichen Fernsehen.
  • dokuh.de: Auf dieser absolut legalen Seite hat man Zugriff auf ~circaÔÇĄ 3000 einzelne Werke.
  • Dokus im Ersten: Hier findet man thematisch bunt gemischte Reportagen und selbst produzierte Dokumentationen der ARD.
  • DokumentarFilm24: Diese Seite verlinkt auf das Angebot Dritter und bietet nur wenige neue Eintr├Ąge.
  • Dokustreams.de: Diese Seite bietet Links zu YouTube-Videos und ist ein weiteres legales Dokumentations-Portal.
  • Joyn: Bei dieser legalen Website kann man manche Dokumentationen sogar ohne Login oder kostenpflichtigen Premium-Account anschauen.
  • Mediathek Welt: Hier findet man interessante Dokumentationen vom Springer Konzern die man sonst nirgendwo anders findet.
  • MediaThekViewWeb: Diese Seite bietet eine nette Idee, n├Ąmlich alle deutschsprachigen Mediatheken auf einen Blick.
  • Servus TV: Die Streams dieser Seite kann man nur mit einer ├Âsterreichischen IP-Adresse anschauen.
  • ZDFinfo: Dieser TV-Sender bietet selbst produzierte Dokumentationen mit einer guten Auswahl.

Illegale Dokumentations-Portale

Nat├╝rlich gibt es ebenfalls im Juli 2023 noch illegale Dokumentations-Portale die man meiden sollte. Hier sind einige Beispiele:



  • BitChute: Diese englischsprachige Seite ist voller Verschw├Ârungstheorien.
  • Cine.to: Bei einigen Internet-Anbietern ist hier eine DNS-Sperre aktiv. Man findet hier ein gro├čes Angebot an deutsch- und englischsprachigen Dokumentationen.
  • Filmpalast.to: Diese Seite ist klar rechtswidrig und bietet viele Dokumentationen, manche davon in Englisch.
  • Fmovies: Auch diese Seite ist illegal und bietet englischsprachige Dokumentationen.
  • Freemovies: Die neue URL dieser Seite bietet ebenfalls englischsprachige Dokumentationen.
  • KinoZ: Bei vielen Internetanbietern ist KinoX gesperrt jedoch man findet hier viele Dokumentationen mit viel Werbung.
  • Megakino.co: Diese Seite ist offensichtlich rechtswidrig und bietet eine Dokumentationsecke.
  • Movies7.to: Hier findet man viele offensichtlich rechtswidrige Links zu englischsprachigen Dokumentationen.
  • onionplay: Diese offensichtlich rechtswidrige Website bietet viele englischsprachige Dokumentationen.
  • Primewire: Die Dokumentationen auf dieser offensichtlich rechtswidrigen Website werden von YouTube hochgeladen.
  • Serienstream.to: Diese gro├če illegale Plattform bietet viele Dokumentationen, auch noch viel Werbung.
  • SwatchSeries: Diese rein englischsprachige Seite bietet nur illegale Streams.
  • VH Movie: Bei dieser offensichtlich rechtswidrigen Seite findet man Links zu englischsprachigen Dokumentationen.
  • WatchDocumentaries.com: Auch diese Seite ist offensichtlich rechtswidrig und bietet nur englischsprachige Dokumentationen.
  • Ymovies: Auf dieser Seite findet man viele offensichtlich rechtswidrige Links zu englischsprachigen Dokumentationen.

YouTube-Kan├Ąle mit Dokumentationen

Neben den Dokumentations-Portalen gibt es auch einige YouTube-Kan├Ąle die sich auf Dokumentationen spezialisiert haben. Hier sind einige Beispiele:



  • ARTEde: Der YouTube-Kanal von Arte bietet t├Ąglich mehrere neue Dokumentationen.
  • BBC Documentary: Dieser Kanal bietet exklusive englischsprachige Dokumentationen.
  • CNA Insider: Auf diesem Kanal findet man englischsprachige Videos von ChannelNewsAsia (CNA).
  • ColdFusion: Dieser Kanal des australischen TV-Senders Cold Fusion TV bietet tolle englischsprachige Dokumentationen.
  • MDR DOK: Auf diesem YouTube-Kanal findet man Dokumentationen aller Art vom MDR.
  • STRG_F: Auf diesem Kanal findet man viele interessante eigene Produktionen.
  • SWR Doku: Dieser YouTube-Kanal bietet jede Woche zwei neue ­čÄČ Filme.
  • WallStreetJournal: Hier findet man exklusive Dokumentationen vom WSJ.


Es ist zu beachten, dass die Liste nur Streams enth├Ąlt. Danke an Tarnkappe!






Kommentare


Anzeige