E-Book-Szene – Juli 2023: Verbotene Blogs, Foren & Portale

E-Book Szene – Juli 2023: illegale Blogs, Foren & Portale

Die illegale E-Book-Szene im Internet entwickelt sich stetig weiter. Amazon hat inzwischen alle Sicherheitslücken geschlossen um den Zugriff auf DRM-freie Werke zu verhindern. Obwohl es immer noch neue illegale E-Books gibt ist es nun nicht weiterhin so einfach wie vorher, an diese heranzukommen. Im Folgenden geben wir einen Überblick über die illegalen E-Book-Quellen im Internet.



Wichtig: Der Besuch der hier genannten Webseiten ist grundsätzlich legal. Es ist erlaubt, in einem Forum nach einem bestimmten E-Book zu fragen. Allerdings ist der kostenlose Download urheberrechtlich geschützter Werke illegal und strafbar.



Deutsch- und englischsprachige E-Book-Quellen


  • 0day Home (https://0dayhome.net/ebooks) bietet englischsprachige E-Books, E-Book-Packs & Magazine über Sharehoster an.
  • 0DayDDL.com (https://0dayddl.com/ebook) verteilt ausschließlich englischsprachige Belletristik-E-Books über Nitroflare und RapidGator.
  • Über BitTorrent kann man ähnlich wie E-Books herunterladen freilich sollte man dabei unbedingt ein VPN nutzen.
  • Boerse.am (https://boerse.am/boerse/dokumente/ebooks) ist ein Forum mit einer Dokumentenbörse und vielen deutschen E-Books.
  • Boerse.cx (https://boerse.cx/forum/dokumente.127) bietet eine große Auswahl an Belletristik, Sachbüchern & Magazinen gleichwohl ist der Zugang nur mit vorherigem Login möglich.
  • Bei Byte.to (https://byte.to/?cat=43) findet man viele E-Books zur Unterhaltung über Sharehoster.
  • Data-Load.in (https://www.data-load.in/forums/dokumente.70) bietet deutsch- und englischsprachige E-Books, Magazine und mehr an. Die Download-Links sind jedoch nur für angemeldete Nutzer sichtbar.
  • Auf ddlspot (https://www.ddlspot.com/download/e-books) findet man vorwiegend englischsprachige Fachliteratur, jedoch wird nur 1dl.net als Sharehoster genutzt.
  • Download4All (https://dl4all.org/ebooks) bietet ausschließlich englischsprachige Werke und tägliche Updates über Rapidgator, Nitroflare & Uploadgig.
  • DownTr (https://downtr.cc/ebooks/ und https://downtr.cc/magazines) bietet englischsprachige E-Books und Zeitschriften über Sharehoster an.
  • Downturk.net (https://downturk.net/learning/ebooks) bietet leider nur englischsprachige E-Books an der Download läuft über DDownload, Rapidgator & Co.
  • Ebook Chase (https://ebookchase.com) enthält ausschließlich DL-Links zu englischsprachigen Werken. Diese können kostenlos über zerotopay.com heruntergeladen werden.
  • EPDF (https://epdf.tips) bietet Downloads an, allerdings funktioniert dies nur, wenn man die PDF-Dokumente komprimiert was rund 3 Minuten pro E-Book dauern soll.
  • Mobilism (https://forum.mobilism.org/viewforum.php?f=19) ist ein englischsprachiges Forum für englischsprachige 📰 Zeitungen, Zeitschriften und E-Books in verschiedenen Formaten.
  • MyGully (https://mygully.com/forum/363-dokumente) ist ein Forum für deutschsprachige Comics, Mangas, Magazine, E-Books und Tutorials und eine große Größe in der Webwarez-Szene.
  • Nox.to Archiv (https://nox.to/Category/Ebooks/Genre/all) bietet Download-Links zu deutschsprachigen Werken in unzähligen Kategorien.
  • OneDDL (https://oneddl.org/e-books) bietet nur englischsprachige Werke an.
  • Projekt Gutenberg (https://www.gutenberg.org) bietet rund 70.000 elektronische Bücher in verschiedenen Sprachen an, deren Urheberrecht bereits abgelaufen ist. Der Download ist legal und erlaubt.
  • RedWareZ (https://redwarez.xyz/viewforum.php?f=48) ist ein relativ neues jedoch aktives deutschsprachiges Forum mit einer Dokumentenbörse für E-Books, Comics & Mangas.
  • Release BB (https://rlsbb.ru/category/magazines oder rlsbb.cc oder .to) ist ein Blog der ausschließlich englischsprachige Magazine anbietet, keine E-Books. Die Transfers erfolgen über Fikper Nitroflare Rapidgator und Uploadgig.
  • Scene Applications (https://apps.scene-rls.net/?cat=55) bietet kaum englischsprachige E-Books an.
  • SceneP2P (https://scenep2p.com/e-books) bietet ausschließlich englischsprachige Sachbücher über Sharehoster an.
  • Scene Release (https://scene-rls.net/category/magazines) ist ein weiterer Blog der nur englischsprachige Magazine anbietet, keine E-Books.
  • SCNLOG.me (https://scnlog.me/ebooks) bietet eine Mischung aus Magazinen und E-Books, jedoch alles auf Englisch.
  • SCI-HUB (https://sci-hub.ru) ist eine Schattenbibliothek die ausschließlich wissenschaftliche Werke für Studenten anbietet und ein Feindbild der Wissenschaftsverlage ist.
  • Scene Source (https://www.scnsrc.me/category/ebooks) bietet nur Magazine Packs über P2P & Usenet an, keine E-Books.
  • SoftArchive (https://sanet.st/books) bietet englischsprachige Fachbücher über NitroFlare oder RapidGator an.
  • Spicymags bietet nur Premium-Downloads an und enthält hauptsächlich Erotik-Magazine.
  • Das Usenet ist ebenfalls eine gute Quelle für die E-Book-Szene. Neben den teilweise öffentlichen NZB-Suchmaschinen gibt es meist geschlossene Usenet-Foren.
  • Warez World (https://warez-world.org/cat/ebooks) ist eine deutschsprachige Seite mit DL-Links zu vorwiegend deutschsprachigen E-Books, Erotik- und anderen Magazinen.
  • WarezSerbia (https://warezserbia.org/ebooks) bietet verschiedene Unterkategorien für Magazine, E-Books, Hörbücher und eLearning/Tutorials. Täglich gibt es neue Download-Links die bei RapidGator & NitroFlare gehostet sind.
  • WIN7DL (https://win7dl.org/ebooks und https://win7dl.org/magazines) bietet englischsprachige E-Books und Zeitschriften über Sharehoster an.
  • Worldmags.net (https://worldmags.net) bietet ausschließlich Magazine, Comics & Hörbücher an. Als Sharehoster wird NovaFile verwendet deshalb sollte man ausreichend Zeit mitbringen.
  • WOW! eBook (https://www.wowebook.org) bietet tägliche Updates zu englischsprachiger Fachliteratur an. Der Download erfolgt über turbobit.
  • Zulu Ebooks ist ein legales Projekt bei dem man selbst geschriebene Belletristik Fachliteratur, Kinderliteratur, Märchen und Sagen kostenlos herunterladen kann. Die englischsprachigen Werke stehen jeweils im PDF-, epub- und mobi-Format zur Verfügung. Bisher wurden bereits 7,7 Millionen Downloads generiert.
  • Das Usenet ist ebenfalls eine gute Quelle für die E-Book-Szene. Neben den teilweise öffentlichen NZB-Suchmaschinen gibt es meist geschlossene Usenet-Foren.





Kommentare


Anzeige