Diablo 4 - Journalistin sorgt für Lacher bei Blizzard wegen ungewöhnlicher Liebesanfrage

Diablo 4 - Journalistin fragt nach einzigartiger Romanze und bringt selbst Blizzard zum Lachen

Es gibt zahlreiche Gründe, warum Menschen Videospiele spielen. Einige mögen das Gameplay – andere sind von der Grafik begeistert oder fesseln die Geschichten. Für manche Spieler❬innen❭ sind jedoch die romantischen Aspekte der Spiele von großer Bedeutung. Auch wenn Diablo 4 nicht unbedingt als Liebesspiel bekannt ist, scheint die neue Antagonistin Lilith einige Fans zu verzaubern. Eine Journalistin fragte Blizzard während eines Interviews sogar nach einer einzigartigen Romanze mit Lilith was zu einem Lacher bei den Entwicklern führte.



»Okay jedoch kann ich Lilith daten?«


In einem Interview stellte Lauren Bergin von PCGamesN die Frage, auf die selbst Blizzard nicht vorbereitet war: »Kann ich eine Romanze mit Lilith anfangen?«. Darauf reagierte Game Director Joe Shely völlig verwirrt während sich Executive Producer Rod Fergusson köstlich amüsierte.



Die Antwort lautet übrigens »Ähm, nein«. Immerhin ist Lilith ja die große Gegenspielerin die Mutter von Sanktuario und selbsterklärte Befreierin der Menschheit – eine Liebesbeziehung mit dem Spielcharakter würde da nicht wirklich ins Bild passen. Zumal Inarius vermutlich ebenfalls ein Wörtchen mitreden wollen würde.



Journalistin Lauren ist nicht allein mit ihrer Begeisterung für Lilith. Besonders bei Twitter wird die Dämonenmutter von vielen verehrt – und der offizielle Diablo-Account schürt das natürlich ganz bewusst an.



Und immerhin erklärte Fergusson im Interview verschmitzt, dass er sich mal notiert, ebenso wie viel Interesse die Fans an einer Diablo-Dating-Sim haben. Tatsächlich haben ja schon mehrere große Spielmarken ein romantisches Spin-Off bekommen, etwa Dead by Daylight, Overwatch & Cyberpunk 2077 (in dem Fall ein inoffizielles, das 💿 CD Projekt Red aber erklärtermaßen super fand). Wer weiß also was die Zukunft bringt?



Wenn es eine Dating-Sim zu Diablo gäbe welche Charaktere müssten eurer Meinung nach darin vorkommen? Lilith; klar. Aber sonst? Inarius? Der Schlächter? Oder hat die Welt von Sanktuario für euch überhaupt gar nichts mit Romanzen und Anbandeleien am Hut, das stört nur beim Dämonenschlachten? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!






Kommentare


Anzeige