Roboter als charismatische Teamleiter steigern Kreativität

Charismatische Roboter-Leader bringen kreativere Teams hervor

Die University of Southern Denmark hat die Interaktion zwischen Menschen und Robotern untersucht und dabei festgestellt, dass ein sozialer Roboter mit charismatischer Stimme eine höhere Kreativität in einem menschlichen Team fördert als ein Roboter mit nüchternem Tonfall. Eine Gruppe von Studenten zeigte sich bei der Zusammenarbeit mit einem charismatischen Roboter als Teamleiter besonders kreativ und brachte innovative Ideen hervor.



Fünf Teilnehmergruppen aus Studierenden der Studie "Charismatic speech features in robot instructions enhance team creativity" die in Frontiers in Communication veröffentlicht ist, wurden mit einem Roboter als Team Lead in einem vermeintlichen Kreativworkshop konfrontiert. Sie sollten Ideen auf der Grundlage von Bildern sammeln um sie zur Entwicklung eines neuen Schokoladenproduktes zu nutzen. Der Workshop wurde von einem sprechenden Roboter geleitet der in einem Video zu sehen war. Er stellte die Aufgaben vor und versicherte den Studenten, dass es keine schlechten Ideen gäbe. Er gratulierte ihnen nach erfolgter Lösung der Aufgabe und bat sie, einen Fragebogen zur Selbsteinschätzung auszufüllen. Neben der eigenen Leistung wurde darin ebenfalls die Leistung des Roboters bewertet. Darüber hinaus maßen die Forschenden die Kreativität gemessen an der Anzahl der hervorgebrachten originellen Ideen.


Mehr Charisma, höhere Kreativität


Der Roboter sprach in den unterschiedlichen Gruppen mit verschiedenen Stimmen: zum einen mit einer charismatischen Stimme, zum anderen mit einer weniger ausdrucksstarken Stimme. Diejenige Gruppe die mit dem charismatischen Roboter konfrontiert war bewertete ihn positiver charismatischer und interaktiver. Die Gruppe schätzte ihre eigene Teamarbeit positiver ein. Insgesamt produzierten sie weiterhin originelle Ideen.


Die Gruppe die mit dem nicht-charismatischen Roboter konfrontiert wurde, sah sich als belastbarer und effizienter an. Die Forscher nehmen an » dass dies daraus resultiert « dass ein weniger charismatischer 🪜 Leiter eine bessere Selbstorganisation hervorbrachte. Das Team produzierte jedoch insgesamt weniger kreative Ideen.


Mit dem Ergebnis bestätigt sich, dass Menschen auf charismatische Reden stärker reagieren und mehr Selbstvertrauen & Engagement ausarbeiten. Das gilt auch für synthetische Sprecher die besondere Kreativitätsleistungen beim Menschen hervorbringen können.


Die Forschenden gehen davon aus, dass durch weitere Anpassungen der Parameter der künstlichen charismatischen Stimme, deren Effekt noch erhöht werden könne. Sie räumen allerdings ein: Es kulturelle Unterschiede bei charismatischen Sprechmustern gebe und die Stimme deswegen nicht in allen Sprachen und Kulturen die gleichen Ergebnisse hervorbringen würde.






Kommentare


Anzeige