Lange Nacht des Wissens in Berlin

Lange Nacht der Wissenschaften in Berlin

Am Samstag, den 17. Juni 2023, öffnen über 60 spannende Forschungs- und Lehrorte in und um Berlin ihre Türen für die Öffentlichkeit. Besucher können an diesem Abend Experimente erleben, Wissenschaftsshows bestaunen, Labore besichtigen und Vorträgen lauschen. Viele der Einrichtungen sind normalerweise nicht für die Öffentlichkeit zugänglich.



Tickets kosten regulär 14 Euro, ermäßigt 9 Euro. Familien (13,50 Euro) und Kleingruppen bis 5 Personen (59 Euro) können kräftig sparen. Bei Bestellung über die Schule kosten die Karten 5 Euro.


Da die Veranstaltung an sechs Standorten über Berlin und Potsdam verteilt stattfindet, sollte man seine Tour gut planen, man schafft nicht alles, ein Fahrrad ist eine gute Idee. Zwischen den einzelnen Veranstaltungsorten und als Zubringer zur U- und S-Bahn verkehren Sonderbusse, die mit dem LNDW-Ticket genutzt werden können. Für die Planung gibt es zum Glück eine eigene Seite, auf der Filter zur Eingrenzung von Interessen, Zeitrahmen und Alter der Teilnehmenden zur Verfügung stehen und auch eine praktische Karte der Standorte angezeigt wird.






Kommentare


Anzeige