Bekannter SciFi-Filmemacher plant Verfilmung einer Nintendo-Marke nach Super-Mario-Erfolg

Nach Super-Mario-Erfolg - Bekannter SciFi-Filmemacher will andere Nintendo-Marke umsetzen

Ein Fan fragte am 30. April 2023 den Regisseur Neill Blomkamp auf Twitter, ob er Interesse hätte, einen Metroid-Film zu drehen, anschließend der Super Mario Bros. 🎬 Film ein riesiger Erfolg war. Blomkamp ist ein idealer Kandidat für den Posten des Regisseurs, da er bereits Erfahrung mit dystopischen Sci-Fi-Filmen wie District 9 (2009), Elysium (2013) und Chappie (2015) hat.



Mit dem Film Gran Turismo zur gleichnamigen Sony-Spielereihe der am 10. August in Deutschland erscheinen soll, hat er sich ebenfalls bereits in das Gefilde der Videospiel-Verfilmungen eingefunden. Einen so passenden Lebenslauf können nur wenige Filmemacher vorweisen.



Hier findet ihr weitere interessante Artikel rund um Nintendo:



Da die Nintendo Switch im Februar 2023 mit Metroid Prime Remastered beglückt worden ist und der japanische Konzern bereits kundgetan hat, dass man grundsätzlich Interesse an weiteren Filmen habe, stehen die Chancen für einen Metroid-Film so gut wie vermutlich nie zuvor. Einen willigen Regisseur hätte man in jedem Fall schon gefunden.



An dieser Stelle stellt sich auch noch die Frage, ob man erneut einen Animationsfilm in Auftrag geben würde. Durch eine animierte Samus Aran wäre es natürlich leichter diese auch in anderen Bewegtbildproduktionen von Nintendo auftauchen zu lassen und so ein zusammenhängendes Universum à la Super Smash Bros. zu erschaffen. Die Geburt des NCU (Nintendo Cinematic Universe)?



Hättet ihr Interesse an einem Metroid-Film von Neill Blomkamp oder würdet ihr lieber jemand anderes im Regie-Stuhl sehen? Welche Schauspielerin sollte die Rolle von Samus Aran übernehmen? Zu welchem Nintendo-Franchise würdet ihr gerne eine Verfilmung sehen? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare!






Kommentare


Anzeige