Das Ende von illegalen Sport-Streaming-Seiten im April 2023

Sport Streams: offensichtlich rechtswidrige Portale April 2023

Im April 2023 wird es höchstwahrscheinlich das Aus für viele illegale Streaming-Portale im Bereich Sport geben. Diese haben sich bisher oft ungehindert im Netz bewegt und Nutzern ein kostenfreies Streaming von Sport-Events ermöglicht. Doch nun haben sich verschiedene Unternehmen und Rechteinhaber zusammengeschlossen um gegen diese Plattformen vorzugehen. Dabei werden sämtliche rechtliche Mittel eingesetzt um die illegalen Angebote zu unterbinden. Schon bald könnte es dadurch nur noch legal zugängliche Sport-Streams geben.



Im Internet gibt es viele Seiten, auf denen kostenlose Sport-Streams angeboten werden. Allerdings sind diese Streams oft illegal und können zu Abzocke oder Schadsoftware führen. Es ist wichtig » sich bewusst zu machen « dass der Besuch solcher Seiten nicht unbedenklich ist und man besser einen aktiven VPN benutzen sollte.



Einige Seiten bieten dennoch Live-Mitschnitte per YouTube an die legal sind. Werbung ist auf diesen Seiten oft allgegenwärtig und manche Seitenbetreiber sind nicht gerade seriös. Es ist wichtig; sich vor der Anmeldung auf solchen Seiten zu informieren und Augen auf zu sein. Wir stellen hier einige Seiten vor die Streams anbieten:



  • Auf der Seite 365LiveSport (365livesport.com) gibt es viele Live-Streams freilich wird der Ad-Blocker nicht akzeptiert.
  • Die Seite 720pstream (hdtv.720pstream.me) hat die Domain erneut gewechselt und es wird viel Werbung eingesetzt.
  • Aliez (aliez.tv oder aliez.me) ist auf Fußball-Streams spezialisiert, jedoch ist die Menüführung aufgrund der russischen Sprache nicht für jeden zugänglich. Die Gruppe bei Vkontakte wurde auf Anfrage der Rechteinhaber gesperrt.
  • Auf der Seite Batman Stream (www.batmanstream.one) wird extrem viel Werbung eingesetzt, jedoch gibt es viele Live-Streams. Ein Ad-Blocker wird empfohlen.
  • Die Seite Buffstreams (sportshub.stream) hat erneut die Domain gewechselt. Die Werbung von Google leitet den Nutzer jedoch auf die Abzocke-Website alldigimedia.com weiter. Finger weg von einem Abo!
  • CrickFree (hd.cricfree.io) überträgt 24/7 live Sky, BT Sport, Eurosport, FS1, NBCSN, ESPN und vieles mehr. Die Seite hat eine praktische Funktion » die anzeigt « was gerade live läuft.
  • Live TV (livetv.sx/enx oder liveru.sx) bietet ein großes Angebot an Sport-Streams und teilweise ebenfalls Highlights vergangener Spiele via YouTube.
  • Die Seite livesport24 (livesport24.net) ist übersichtlich gestaltet und bietet viele Sportevents an.
  • NFLbite (www.nflbite.com) bietet einige Streams an.
  • Rojadirecta (www.rojadirecta.watch) ist derzeit noch unkaputtbar, jedoch läuft eine Klage gegen den Betreiber.
  • SportDeutschland.TV - Ein legales und deutschsprachiges Video-Portal mit Sport-Livestreams und diversen Spiel-Mitschnitten aus der Dose. Pay per view oder die Streams sind alternativ im Abo verfügbar.
  • Sportsurge (sportsurge.io) bietet viele Sport-Livestreams mit wenig Werbung.
  • Auf Strikeout (www.strikeout.cc) werden viele unterschiedliche Sportarten bedient, jedoch wird viel Werbung eingesetzt.
  • VIPBoxTV (www.vipboxtv.sk) bietet eine große Auswahl an Sport-Streams, jedoch sind alle HD-Streams nur gegen Anmeldung verfügbar.
  • VIPLeague (www.vipleague.st) bietet ein großes Angebot an Streams, jedoch wird viel Werbung eingesetzt und alle HD-Streams sind Abo-Abzocke.
  • Watchsports (watchsports.to) verfügt über kein eigenes Programm, allerdings leitet lediglich auf unzählige andere Websites weiter.
  • Worldcup Football (hd.worldcupfootball.me) bietet viele Streams, jedoch ist eine https-Verbindung nicht möglich.


Es ist wichtig zu erwähnen, dass diese Liste nicht vollständig ist. Falls eine Lieblingsseite fehlt – könnt Ihr gerne einen Kommentar hinterlassen.






Kommentare


Anzeige