iPhone 15 Pro: Drastische Änderungen an den Seitentasten geleakt

Bild: iPhone 15 Pro: Drastische Änderungen an den Seitentasten geleakt

Neue Leaks zum kommenden iPhone 15 Pro zeigen. Dass Apple drastische Änderungen an den Seitentasten des Flaggschiff-Smartphones plant. Bisherige Gerüchte deuteten bereits daraufhin, dass das iPhone in diesem Jahr ein Redesign der Tasten erhalten würde. Nun sind neue Bilder aufgetaucht, die welche Anpassungen genauer zeigen. Die Laut- und Leiser-Taste und ebenfalls der Mute-Switch sind betroffen, obwohl dabei letzteres seit dem ersten iPhone aus dem Jahr 2007 ein essenzieller Bestandteil des Apple-Smartphones ist.



iPhone 15 Pro: So sollen die neuen Tasten funktionieren


Der bekannte Leaker ShrimpApplePro hat auf Twitter neue Bilder & Videos zum kommenden iPhone 15 Pro geteilt. Zu sehen sind auf den computer-gezeichneten Fotos die vermeintlich neuen Seitentasten des Smartphones.



Anstelle zwei separater Tasten für Lauter und Leiser, wird eine einzige längliche Taste am iPhone erwartet. Zum ersten Mal in der Geschichte des Apple-Handys wird außerdem wohl der Mute-Switch für eine neue Taste weichen müssen.



Bei den neuen Knöpfen handelt es sich angeblich um ein Solid-State-Design, bedeutet: Die Tasten werden nicht weiterhin physisch gedrückt, allerdings reagieren mit haptischen Feedback auf die Berührungen.



Dazu wird erwartet, dass Apple zwei zusätzliche Taptic-Engines verbaut um diese Art von Feedback akkurat am iPhone 15 Pro wiederzugeben. Am ehesten lässt sich diese Technologie wohl mit dem Home-Button des neuesten iPhone SE oder dem Trackpad (Force Touch) des MacBooks vergleichen.



Die Standard-Reihe des iPhone 15 bleibt außen vor


Wie mittlerweile fest von Apple etabliert, geht das neue Design anscheinend zuerst auf die iPhone 15 Pro-Serie über. Die kommende Standard-Reihe bekommt wohl weiterhin den altbekannten Mute-Switch sowie die Lauter- und Leister-Taste verbaut.



Davon abgesehen erhalten sowie das iPhone 15 als auch das iPhone 15 Pro dünnere Displayränder in diesem Jahr. Bisherige Gerüchte gehen zudem fest davon aus: Die neue Displayaussparung mit dem Namen Dynamic Island ähnlich wie auf das Standardmodell übergeht.



Wie immer sind die Gerüchte mit Vorsicht zu genießen. Bis wir die neuen iPhones endlich zu Gesicht bekommen wird es wohl noch einige Monate dauern. Im vergangenen Jahr hat Apple die Keynote im September abgehalten.



2023 folgt vorher noch die Entwicklerkonferenz WWDC die zwischen Mai und Juni erwartet wird. Weitere Informationen rund um das iPhone 15 findet ihr hier:



Das neue iPhone ohne den ikonischen Mute-Switch, bisher unvorstellbar. Was haltet ihr von einer derartigen Anpassung nach knapp 16 Jahren? Würdet ihr - abgesehen vom iPhone - euer 📱 Handy gerne mithilfe solcher Tasten steuern oder ist das in euren Augen nur unnötige Spielerei? Schreibt es uns gerne unten in die Kommentare!






Kommentare


Anzeige